Buchaccessoires || Die Leselotte

Donnerstag, 9. August 2012 4 Kommentare

Gestern überraschte mich mein Lebensgefährte mit einem besonders tollen Geschenk, einer LESELOTTE. Und auch noch in meinem liebsten Leselotte-Design: Rot mit weißen Punkten! Ich muss sagen, ich bin total hin & weg & verliebt



Natürlich musste ich sie abends gleich ausprobieren und sie funktioniert (wie auch gar nicht anders erwartet) einwandfrei!

Ich hatte vorher auch schon eine Lesekisten einer anderen Marke (der allseits beliebten Kaffeerösterei mit Schwerpunkt "Nützliches und Unnützliches für den Haushalt) und dachte: "Reicht doch völlig aus!"
Nein, tut es nicht - das musste ich nun feststellen. Ein himmelweiter Unterschied ist das zur praktischen und vor allem äußerst stabilen Leselotte!



Verarbeitet ist das Kissen super, die Stoffqualität ist sehr gut und auch die Gummibänder sind breit und straff genug. Auch kann man die Pappeelemente entfernen und die Lotte waschen.

Die Pappverstärkungen im Umschlag sorgen für einen sicheren Halt des Buches auf dem Kissen und schonen vor allem das eingespannte Taschenbuch. Das Kissen selbt ist flexibel, aber nicht zu locker gefüllt. Es passt sich allem Lese-Lagen an und hält das Buch stabil.
Ich habe momentan den Universal-Umschlag am Kissen, mit dem man auch getrost kleinere Taschenbücher lesen kann. Aber ich werde mir zusätzlich noch den XL-Umschlag für die großen und dicken Hardcover-Bücher besorgen. 
Diese Umschläge kann man im Onlineshop www.leselotte.com einzeln nachordern, was ich sehr praktisch finde.

www.leselotte.com
Und beim Stöbern auf der Website habe ich für mich auch gleich weitere ganz tolle Dinge entdeckt: Denn nun gibt es auch den "Padpaul" und die "Patchpaula"
Padpaul wird definitiv als nächstes bei mir einziehen! Und da ich ja das Kissen nun schon habe, muss ich mir auch hier nur das Zusatzelement für das iPad besorgen.

"Der PADPAUL ... ... ist das flexible Polster für Ihr iPad und sorgt für ent-
spanntes Lesen und Arbeiten. Ihr iPad kann in jedem Winkel stabil gelagert werden."

"Die PATCHPAULA ... ... ist die kleine Schwester von Padpaul. Sie ist ein flexibles Polster für eBook-Reader oder Tablet-PC aller Marken."
 




Kommentare:

  1. Och ne .. mach das doch nicht .. ich bitte Dich .. ich liebäugel schon sooo lange mit einer Lotte, war bislang aber überzeugt, ich brauche das nicht. Und jetzt kommst Du mit einer rot-weiss-gepunkteten???? Ich bin grad süchtig nach diesem Muster *jammer*

    LG Fabella, die Dir sehhhhr neidische Blicke zuwirft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Sandra!
      Ich kanns dir wirklich nur empfehlen. Ich bin ganz begeistert und hab´ mich spontan verliebt :)
      Und das Design (rot/weiß) ist einfach total schön! Ich bin gerade ganz närisch nach rot und das gepunktete ist total schöööööön.
      Das macht richtig Spass, in die Hand zu nehmen :) Und es ist einfach ein SEHR bequemes lesen.

      Liebe Grüße und einen schönen Freitag!
      Alexandra

      Löschen
  2. Ich muß gestehen, dass ich dieses Teil bisher noch nie gesehen habe. Aber es sieht wirklich total gemütlich aus und das Design ist ein echter Hingucker.. Das war ja mal ein tolles Geschenk..L.G. Annette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexandra,

    was für ein tolles Geschenk!!! Ich habe auch schon mit der Leselotte geliebäugelt. Wie ist das denn mit dem Buchrücken bei Taschenbüchern? Knicken die nicht schneller? Ich bin da nämlich sehr pingelig :-)

    LG Lena

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.