Bücherkaffee - Teamtreffen die 2. ! :-)

Sonntag, 16. Dezember 2012 5 Kommentare


Ach ja, gestern haben wir es endlich mal geschafft uns wieder zu treffen. 
Alexandra und ich haben uns diesmal direkt am Bahnhof getroffen, statt wie üblich im Hugendubel Café. Und entgegengesetzt meinem Plan am Gleis, wie eine verrückte zu winken und auf und ab zu springen, damit sie mich auch gleich in den Menschenmassen findet, hat sie mich sofort gefunden.



Ich war nämlich die ganzen Zeit auf der Suche nach einer bunten Beanie Mütze und da stand sie plötzlich vor mir :-) Zusammen sind wir dann bei wunderschönen Sonnenschein zum Hugendubel gelaufen. Eigentlich wollten wir erst hoch Kaffee trinken, aber wie es eben so ist, wenn wir zusammen einen Buchladen betreten, wurden wir gleich von einigen Aktionstischen förmlich angesprungen und waren erst stöbern. IN JEDEM STOCKWERK. Das zweite Stockwerk war besonders lustig, wir haben uns nämlich so ablenken lassen, dass wir 2 extra Runden laufen mussten, um endlich die Rolltreppe nach oben neben zu können.  Oben angekommen, konnten wir einen kleinen gemütlichen Platz ergattern und haben uns erst Mal leckeren Chai Latte mit Sojamilch & Karottenkuchen für Alexandra und Kaffee & Kokos-Schokokuchen für mich bestellt. 




Aber was wären wir für ein seltsames Gespann, wenn wir uns einfach so hinsetzen und erst mal der Völlerei hingeben würden, wenn doch in einer Buchhandlung soooo viele Dinge einen ablenken können.

Eine wunderschöne Aktion hatte uns plötzlich abgelenkt und forderte nun unsere ganze Aufmerksamkeit!


Die Betreiber des Cafe´s (World Coffee) hatten direkt oben am Cafétresen einen Christbaum aufgestellt mit Papierkugelanhängern, die alle mit Kinder-Wünschen beschriftet waren. Ein Kinderheim in der in Stockach am Bodensee durfte nämlich seine Wünsche aufschreiben und dort hinhängen, so dass jeder Kunde die Möglichkeit hat, bei Lust und Laune einen Wunsch zu erfüllen und ein Kinderherz höher schlagen zu lassen. :-) 
Wir konnten einfach nicht vorbei, denn was gibt es schöneres als glückliche, glänzende Kinderaugen, die an Heiligabend ein Geschenk auspacken dürfen. Wünsche erfüllen zu können, auch wenn es Kleinigkeiten sind, ist etwas wunderbares und wirklich so erfüllendes. 
Leony und Marleen sind die zwei glücklichen Mädels, die auserwählt wurden.  
Selbstverständlich haben wir uns für diese tollen Bücherwünsche entschieden und hoffen, dass die beiden viel Spaß und Freude beim auspacken und lesen haben werden. :-)




Danach sind wir ziemlich glücklich und strahlend losgelaufen und haben noch die Bücherecke im Kaufhof Galerie gecheckt. Siehe da, wir wurden beide fündig und haben uns beide selbst etwas zu Weihnachten gegönnt - SuB hin oder her :-)

Alexandra´s Schätze
Aygen´s Schätze

Als wir dann wieder hinaus auf die Königsstrasse sind, hat es leider ganz schön angefangen zu regnen und wir sind zum Weihnachtsmarkt rüber und haben uns an der Eisbahn erst mal etwas heißes zu trinken geholt, leckeren "Zimt-Zauber-Punsch". Damit sind wir rüber zur Kerzenwerkstatt und haben uns die verrücktesten und schönsten Kerzen angeschaut, in all ihrer Farbenpracht. 




Nachdem sich der Regen etwas gelegt hat, waren wir noch im Nanu Nana auf der Suche nach Eulentassen, die letztens so auf Facebook von verschiendenen Bloggern gepriesen wurden :-) Wir mussten uns richtig durchquetschen und schieben, der Laden war komplett überfüllt, leider ohne Erfolg. Keine Tassen gefunden in unserem Nanu Nana :-(

Auf dem Rückweg haben, wir noch einmal den Hugendubel aufgesucht, denn ich hatte noch einige Bücher gesehen, die ich haben wollte, aber die Schlange an den Kassen war wirklich abschreckend und ich werde heute lieber Online bei Hugendubel schauen. :-(
Die Weihnachts-Shopping-Orgie ist schon sehr extrem, dass muss man wirlich sagen. Massen über Massen an Menschen quetschen sich durch überfüllte Läden. 

Nichtsdestotrotz konnten wir noch ein Café auf dem Rückweg zum Bahnhof finden, dass ein gemütliches Plätzchen zu bieten hatte und haben uns nochmal leckeren Kaffee bestellt und uns lange unterhalten. Wie das letzte Mal schon, können wir nur sagen, dass es ein sehr schöner Tag war und das wir jedes Mal feststellen, dass wir leider eindeutig zu wenig Zeit für diese persönlichen Treffen finden. 
Aber vielleicht macht genau das unsere Treffen immer so besonders, außergewöhnlich und voller Überraschungen. :-)


Eure Alexandra & Aygen  

Kommentare:

  1. Klingt nach einem wunderbaren Tag!

    AntwortenLöschen
  2. Schön das ihr Spaß hattet :)) Da wär ich ja auch mal zuuuu gern mit dabei ;)

    AntwortenLöschen
  3. Zum Hugendubel nach Stuttgart wollte ich schon längst. Vielleicht klappt es ja 2013 mal.

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich nach einem wunderbaren Treffen an. Danke für den Berichten und die tollen Bilder.
    LG Sheena (mit neuem Blognamen + Adresse)

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich an, als hättet ihr einen schönen Tag zusammen verbracht! :) Und die Aktion mit den geschenkten Büchern finde ich ganz ganz toll, denn ich kann aus eigener Erfahrung berichten, wie sehr sich diese Kinder an Weihnachten freuen werden. Super, dass ihr für so etwas offen seid!

    Euch ganz ganz schöne Weihnachten! Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.