Monatsrückblick Januar 2013

Samstag, 2. Februar 2013 3 Kommentare


Kaum hat das neue Jahr begonnen, ist der Januar ist nun auch schon wieder vorbei, schneller als uns lieb sein kann, oder?
Nachdem wir ja hier und bei Facebook eine kleine Umfrage gestartet hatten, ob und in welchem Maße euch eigentlich Monatsrückblicke interessieren, ist uns aufgefallen, dass es eigentlich sehr beliebt ist und gerne gelesen wird. Wir haben daher beschlossen, auch einen Bücherkaffee-Lese-Rückblick zu starten. Und wann beginnt man damit am besten? Natürlich im Januar!
Daher möchten wir euch nun zeigen, was so alles im Januar im Bücherkaffee auf den Tisch kam, bzw. in die Leselotte oder auf das Kindle.
Da dies jetzt natürlich noch sehr neu auf der "Kaffeekarte" hier im Bücherkaffee steht, kann es noch ab und an zu Änderungen, Erweiterungen oder auch zu Streichungen kommen. Das hängt ein wenig davon ab, wie wir uns daran gewöhnen und natürlich - ganz wichtig - wie es euch gefällt! 

~* Was wir im Januar gelesen und rezensiert haben *~

Alexandra 
Gelesen und rezensiert -> zur Rezension geht es mit einem KLICK auf das jeweilige Bild.
Gelesen, aber Rezension folgt erst im neuen Monat

Aygen
Gelesen und rezensiert -> zur Rezension geht es mit einem KLICK auf das jeweilige Bild.

Sabeth (Gastrezensentin)
Gelesen und rezensiert -> zur Rezension geht es mit einem KLICK auf das jeweilige Bild.

Gitta (Gastrezensentin)
Gelesen und rezensiert -> zur Rezension geht es mit einem KLICK auf das jeweilige Bild.


~* Was im Januar neu ins Bücherregal gezogen ist *~

Ich {Alexandra} werde euch noch ein bisschen was dazu sagen und zeigen, was denn so alles an neuen Büchern ins Bücherkaffee eingezogen ist. Das ist immer eine bunte Mischung aus eigenen Buchkäufen, Buchtausch und auch Leseexemplaren, was ich hier aber nicht alles im Einzelnen aufzählen werde. Wichtig ist ja auch nur, WAS für ein neues Lesefutter es gibt. :-) 
Da ich im Januar ein gutes Angebot für einige viele Bücher bekam, die schon lange auf meiner Wunschliste standen, habe ich meinen SuB extrem aufgestockt, aber da konnte ich einfach nicht widerstehen. Ich habe also schon gleich im ersten Monat des Jahres "Extrem-Shopping" betrieben  - aber es hat sich sehr gelohnt und ich konnte meine Wunschliste etwas abarbeiten. 

uiuiui, das sind schon so einige Bücher, aber ich freue mich wirklich sehr über jedes Einzelne und irgendwann muss das ja auch mal von der Wunschliste - jetzt ist grosse Lesezeit angesagt!


~* Das Lese-Highlight des Monats Januar *~

Für mich {Alexandra} ist dies definitiv "Die Corleones"!
An den Paten "Don Corleone" kommt halt einfach nichts heran. Dieses Buch habe ich als den weltgrössten "Paten"-Fan während meines Urlaubs Zeile für Zeile, Seite für Seite genossen.
Ich war vollkommen gefesselt und fühlte mich für einige Lesetage nach New York 1933 versetzt. Ich habe mitgefiebert, mitgelitten, mitgeliebt und mich geschaudert aufgrund der zu dieser Zeit fast alltäglichen und auch sehr grausigen Verbrechen. Ich war schon immer ein sehr großer Fan der Filme und habe auch das Buch oft verschlungen.

Hier geht es zu meiner Rezension: KLICK


~* Der Challenge-Fortschritt *~

---- > leider noch keines geschafft, wird aber im Februar nachgeholt :-) 

---- > ebenfalls noch keines geschafft, wird aber auch im Februar nachgeholt :-) 

---- > 1. Buch für Januar gelesen: "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

Update zur Challenge "
1 Buch gelesen = 1 € sparen! ":
Der Blog, der diese Challenge organisierte, existiert leider nicht mehr. Aber ich führe die Challenge für mich alleine weiter. Momentan aktualisiere ich kräftig die Liste, da ich etwas Rückständig war . Aber in der nächsten Monatsübersicht gibt es dann knallharte Fakten und Zahlen, denn diese Challenge endet zum 5. März.
Ich kann nur ein es sagen: Das Sparschwein ist ganz schön schwer! Ich freue mich darauf *gg

Wie war denn euer Monat Januar?
Habt ihr ein ganz besonders Buch gelesen, dass euch in diesem Monat komplett gefesselt und begeistert hatte???
Oder habt ihr einen Buchkauf getätigt, der euch immer noch beflügelt und ein Lächeln auf euer Gesicht zaubert ???

Wir freuen uns auf eure Kommentare! 


Kommentare:

  1. Hey,
    ich finds schön, dass ihr jetzt auch einen Monatsrückblick schreibt. Ich bastel seit Juni an den Rückblicken und stelle fest, dass sie nur hin und wieder gelesen werden. (Aber ich glaube das es auch mit der Bekanntheit des Blogs zusammenhängt). Ich nehme eher war, dass Leser zufällig auf den Monatsrückblick kommen, weil sie nach enem anderen Suchbegriff googeln, den ich dann im Monatsrückblick erwähnt habe.

    Eure Bücher klingen interessant. Ich hab mir aber erstmal vorgenommen, lustige Bücher zu lesen, bevor ich mir wieder was ernstes vornehme.

    liebe Grüße eure Emma

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sind aber tolle Neuzugänge!
    Die Mercy-Falls-Reihe muss ich auch endlich beenden, aber ich bin irgendwie noch nicht dazu gekommen, "In deinen Augen" zu lesen...
    "Rot wie das Meer" und "Von der Nacht verzaubert" interessieren mich auch und auf "Göttlich verloren" bin ich ebenfalls scharf, seit ich Teil 1 gelesen habe, der ja nun wirklich ein fieses Ende hat.
    "Saeculum" kann ich übrigens nur empfehlen!

    Liebe Grüße =)
    Charlie

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein wirklich schöner Monatsrückblick :-)

    Ich bin schon auf die Fortschritte der "Nora Roberts"-Challenge gespannt. Zuletzt hat mir das Buch "Im Schatten der Wälder" von ihr sehr gut gefallen. Inzwischen habe ich mir einige Bücher von J.D. Robb gekauft, aber leider bisher noch keines gelesen. Nur die ersten beiden Hörbucher gehört.

    Aus dem Mira-Verlag stehen auch schon einige auf meiner Wunschliste. Das letzte Buch aus diesem Verlag, das ich gelesen habe war in der Adventszeit "Das Winterwunder von Friday Harbor" :-)

    Im Januar war ich sehr zurückhaltend mit meinen Buchkäufen, da ich unbedingt meinen SUB abbauen möchte. Doch eines hat es doch in mein Regal geschafft ... "Kyria & Reb Die Rückkehr"

    Liebe Grüße, Carola

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.