Rezension {Alexandra} - Der Jugend-Brockhaus. Knigge - Total daneben?!

Montag, 25. Februar 2013 0 Kommentare

Der Jugend-Brockhaus. Knigge - Total daneben?!
Krawatte, Knicks und Knigge-Tipps
Autoren: Dr. Christine Schlitt, Angelika Sust

Verlag: Verlag Brockhaus / wissenmedia in der inmediaONE] GmbH
Genre: Sachbuch f. Jugendliche
Interessens-Alter: 12 - 16 Jahre
Erscheinungsdatum: Oktober 2012
Ausstattung: Broschur, 192 Seiten mit zahlreichen Illustrationen
ISBN13: 978-3-577-09008-7
Preis Printausgabe: € 12,95 [D]
Preis eBook: € 9,99 [D] (Formate: EPUB, Kindle)


" Der Mensch gilt in dieser Welt nur so viel, als wozu er sich selbst macht."
Adolph Freiherr von Knigge

Ein kleiner Einblick / aus dem Klappentext

Dein erstes Bewerbungsgespräch steht vor der Tür? Du hast ein Date in einem Restaurant? Du brauchst noch Klamotten für Omas Achtzigsten?
Plötzlich sind sie da, die Dinge, um die man sich sonst keine Gedanken machen musste: Wie begrüßt man sich stilecht? Wie bindet man eine Krawatte? Wie ist man Spaghetti, ohne sich zu blamieren? Wer zahlt eigentlich die Rechnung - er oder sie?
Über 200 nützliche Tipps und Tricks aus den Bereichen Begrüßung, Reden und Zuhören, Essen und Trinken, Bewerbung, Jobs und Praktikum für Alltag und Berufsstart.
Für Urlaub, Austauschjahr oder Work&Travel: mit Sonderteil zum Benehmen im Ausland

Meine Gedanken zu dem Buch:

»Der Jugend Brockhaus Knigge – Total daneben?!« ist ein gelungener Ratgeber für Jugendliche, der Antworten, Tipps und Tricks liefert, wenn es darauf ankommt, wenn der gute Eindruck zählt und wenn neue Situationen drohen, einen zu überfordern.
Auch wenn immer wieder gerne die Nase gerümpft wird, wenn von "Knigge" und "Benimm-Regeln" gesprochen wird, sind diese trotzdem in unserem Leben dauernd präsent. Zwar verändern sich die alltäglichen Umgangsformen der Zeit entsprechend, aber eines hat immer Bestand: Die fünf "Basic´s", die immer für gutes Benehmen stehen: Respekt, Ehrlichkeit, Rücksichtnahme, Toleranz und Wertschätzung.
Dieses Buch bietet gerade Jugendlichen, die auf der Schwelle von der Schule zum Berufsleben stehen die Möglichkeit, sich über Gepflogenheiten schlau zu machen, die diese neue Welt mit sich bringt.
Aber auch im privaten Bereich erfährt man viele Tipps, die es einem erleichtern, mit neuen Situationen umzugehen. So zum Beispiel das richtige Auftreten im guten Restaurant. Auf was muss man achten? Wie ist man einen Fisch oder gar einen Hummer richtig? Welches Besteck für welches Essen? Und wer zahlt eigentlich die Rechnung? Und damit dieser tolle Restaurantbesuch nicht von Vornherein zum Scheitern verurteilt ist, lernt man anhand von Illustrationen auch gleich noch das richtige Krawatten- Binden und auf was es sonst noch so bei der Kleiderwahl ankommt.
Ein großes Thema ist natürlich die richtige Bewerbung, das Bewerbungsgespräch selbst und dann das richtige Verhalten im neuen Job. Wie tritt man den neuen Kollegen und vor allem dem Chef gegenüber auf?
Benimm-Vorschriften, Do´s und Don'ts und Small-Talk-Regeln werden hier verständlich dargelegt und ersparen so auch schnell mal peinliche Situationen.
Aber da man vor diesen natürlich nicht immer gefeit ist, hat das Buch auch hier einige Tipps parat, wie man mit solchen alltäglichen kleinen Pannen souverän umgeht.
Sehr gelungen sind auch die Informationen und Tipps, was das Verhalten im Ausland angeht. Gerade hier tappt man doch gerne mal in diverse "Knigge-Fallen", weil man es einfach auch nicht besser weiß. Egal ob für den Urlaub oder als kleine Unterstützung für das anstehende Auslands-Jahr, hier gibt es nützliche Ratschläge für alltägliche Situationen, sei es das Trinkgeld, das richtige Begrüßen, Gastgeschenke, Gesten und auch Tabuthemen.

Aufgeteilt ist das Buch in 7 Kapitel:
  • Knigge-Basics
  • Begrüßen & einander vorstellen
  • Kommunizieren & Konflikte lösen
  • Essen, Trinken & Einladungen
  • Bewerbung & Vorstellungsgespräch
  • Praktikum, Ausbildung & Job
  • Unterwegs
Die Gestaltung ist peppig und jugendlich- ansprechend, der Schreibstil locker und sehr verständlich. Die Textblöcke sind nie zu lang und die Sätze kurz und prägnant. Das Buch ist in Text und Bild in den Farben rot und Türkis gehalten und viele Illustrationen lockern das Geschriebene auf. Sehr schön sind die stichwortartigen Zusammenfassungen an den Seitenrändern und die Info-Kästen, die immer nochmal auf die absoluten No-Go's hinweisen. So kann man schnell nochmals nachblättern und muss sich nicht jeder durch den Text arbeiten. Für mich erscheint die Aufmachung ab und an etwas zu Knallig, aber hier muss man natürlich sagen, dass sehr viel Wert darauf gelegt wurde, das Thema den Jugendlichen im Alter von 12-16 Nähe zu bringen - und daher ist es für die Zielgruppe sehr passend.
Diese Jugend-Knigge ist im Taschenbuch-Format erschienen, was mir persönlich nicht sehr zusagt. Denn dies ist ein Ratgeber, der immer mal wieder zur Hand genommen wird und in dem hin und her geblättert wird - hier hätte ich mir eine solidere Ausstattung gewünscht.
Andererseits kann dieses Taschenbuch-Format auch mal schnell im Rucksack / in der Arbeitstasche mitgenommen werden, wenn ein wichtige Tag, eine wichtige Situation bevorsteht, denn es ist sehr handlich und leicht.

Kurz & gut - mein persönliches Fazit:

Eine absolut gelungene Knigge für Jugendliche, die einem so mache peinliche Situation ersparen kann. Ein toll aufgemachter Ratgeber, der viel Vitalität ausstrahlt und nicht als "trockener Lesestoff" daherkommt, wie man es von machen Büchern in diesem Bereich gewohnt ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass dieses Buch gerade Jugendliche besonders anspricht, die frisch ins Berufsleben einsteigen und sich gerne ein bisschen schlau machen möchten, um einen guten Eindruck zu hinterlassen.
Ich kann diesen Ratgeber absolut empfehlen und konnte auch für mich übrigens noch den ein oder anderen Tipp und Ratschlag wieder entdecken :-)

"Gute Umgangsformen sind nicht aus der Mode gekommen. Ganz im Gegenteil! Ein höfliches und respektvolles Miteinander ist die Grundlage, die uns allen das Leben angenehmer macht."
Aus dem Vorwort

© Rezension: Alexandra Zylenas

Ich danke dem Verlag Brockhaus / wissenmedia in der inmediaONE] GmbH und Blogg dein Buch für diesen gelungenen Ratgeber und für die schöne Aktion.


Quelle Coverbild:
© Website Brockhaus Verlag, mit freundlicher Genehmigung des Brockhaus Verlages.
Buch Zitate: Die Seitenangaben befinden sich unter dem jeweiligen Zitat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.