Rezension {Gitta} | Stricken und Häkeln für Weihnachten

Sonntag, 15. September 2013 1 Kommentar

Von:      Jana Ganseforth und Hanne Pichota
Artikel-Nr.:  OZ 6236
Erscheinungstermin:  2013-09-06 
Genre:   Handarbeiten – Stricken und Häkeln
Ausstattung: Softcover
Seiten:  32
ISBN:    978-3-8410-6236-9
Preis:    € 7,99
 
Aus dem Covertext:

Überall Kugeln und Kerzen – es ist Weihnachten! Zeit für Häkelschneemann und Strickengelchen. In diesem Buch finden  Sie gestrickte und gehäkelte Maschenkunst für den Weihnachtsbaum oder als Tischdeko. Die meisten Modelle sind schnell gemacht und sind einzeln tolle Geschenkanhänger oder liebe Mitbringsel. Im Grundkurs Stricken und Häkeln werden die wichtigsten Maschenarten noch einmal erklärt. Dann steht der Produktion von Zuckerstangen usw. nichts mehr im Weg und Weihnachten kann kommen.
 
Nun zum Buch:
 
Das Softcover-Buch umfasst 32 Seiten. Auf den Umschlagseiten findet Ihr einen Grundkurs für Häkeln und Stricken. Es gibt insgesamt 14 Anleitungen, davon sind je 7 zum Stricken und zum Häkeln. Angaben zu Schwierigkeitsgraden gibt es in diesem Buch nicht.
 
Da ich mich aufgrund der tollen Auswahl nicht so recht entscheiden konnte, habe ich dieses Mal gleich 4 Modelle nachgearbeitet. Die Ergebnisse könnt Ihr – wie immer - auf nachfolgenden Fotos sehen.
Es handelt sich hierbei um:



Kuschelige Minis von Seite 2  (Mini-Pullover, gestrickt)

 Eine runde Sache von Seite 4  (Christbaumkugeln, gehäkelt) 

 Süßes für den Baum von Seite 12  (Zuckerstangen, gehäkelt)

Knusper, knusper Knäuschen von Seite 20  (Lebkuchen-Anhänger, gehäkelt)
 
Die Anleitungen befinden sich direkt bei den tollen und aussagekräftigen Fotos. Sie sind ausführlich erklärt und auch für Anfänger verständlich. Mit den entsprechenden Grundkursen auf den Umschlagseiten kann eigentlich jeder diese wirklich zauberhaften Deko-Ideen für Weihnachen nacharbeiten. Wenn man einmal angefangen hat, könnte man immer weiterarbeiten, denn es sind wirklich herzige Ideen, mit denen man die Wohnung, den Christbaun und auch den Adventskranz dekorieren kann.
 
Mein Fazit:

Ein sehr gelungenes Buch für Weihnachtsdekorationen.
Die Modelle sind einfach nachzuarbeiten und machen Lust auf mehr. Deshalb kann ich dieses Buch auch für Anfänger nur empfehlen.
Persönlich werde ich noch etliche Teile anfertigen und dieses Jahr meinen Weihnachtsbaum damit schmücken. Ein dickes Kompliment an die Autorinnen für die süßen Ideen.
© Rezension + Fotografien: 2013, Gitta (gz)

Quelle Coverbild + Buchbeschreibung:
© Website Christophorus Verlag, mit freundlicher Genehmigung des Verlages

1 Kommentar:

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.