{Alexandra} SuB am Samstag #1

Samstag, 8. Februar 2014 13 Kommentare



… oder: Zeigt her eure SuB-Leichen!

Die liebe Nina vom schönen Blog Frau Hauptsachebunt rief vor einiger Zeit den >>SuB am Samstag<< ins Leben und ich folge nun gerne ihrem Aufruf, sich der Aktion doch anzuschließen. Ich werde euch nun auch jeden Samstag 2-3 Bücher aus meinem SuB vorstellen, denn dies ist wirklich gelungene Idee, um dem SuB etwas Herr zu werden. Helft mir und entscheidet mit, welches dieser Bücher ich unbedingt noch lesen sollte - und welches vielleicht besser nicht ...
Motiviert mich, warnt mich, begeistert mich - ich rechne fest mit eurer Entscheidungshilfe! :-)

  Mein SuB am Samstag #1

Wo das Glück wohnt
von Jane Davis 

Andrea kann mit vierundzwanzig auf eine behütete Kindheit zurückblicken und ist unendlich traurig, als ihre geliebten Eltern bei einem Autounfall tödlich verunglücken. Schon bald wirft eine Entdeckung dunkle Schatten auf die Idylle früherer Tage: In einem alten Fotoalbum sieht Andrea, dass ihre Mutter offensichtlich ein zweites Mal schwanger war. Was ist mit dem Baby geschehen? Und warum ließ man sie glauben, sie wäre ein Einzelkind? Andrea muss erkennen, dass ihre Welt nicht mehr dieselbe ist, und findet unverhofft zwei Menschen, die ihr helfen, in einem neuen Leben anzukommen.


Der Duft von Schokolade
von Ewald Arenz

Wie gewinnt man das Herz einer schönen, aber unnahbaren Frau? Im Wien des ausgehenden 19. Jahrhunderts greift Leutnant August Liebeskind zu einer ungewöhnlichen Verführungstaktik. Er erlernt das Handwerk eines Chocolatiers. Aus exotischen Gewürzen, edler Schokolade und viel Liebe kreiert er außergewöhnliche Pralinés, um nicht zu sagen: die absolute Versuchung.Seine Strategie geht auf - die geheimnisvolle Elena Palffy erliegt den Reizen ihres »Schokoladesoldaten«. Doch ihre Liebe hat keine Zukunft, denn Elena ist verheiratet - und ihr Mann auf mysteriöse Weise verschwunden ...
Nicht nur für lange Winterabende: Vollmilchsüß und edelbitter, eine sinnliche Liebesgeschichte zum Dahinschmelzen.

Acht Wochen verrückt
von Eva Lohmann 
Verrückt ist doch jeder, der in die Klapse kommt. Mila also auch. Acht Wochen wird sie erst mal bleiben. Was sie da soll? Und was es eigentlich heißt, normal zu sein? Wer weiß das schon. Auf jeden Fall begegnet sie einer Menge Verrückter – und endlich auch wieder sich selbst...

Kennt ihr eines oder mehrere dieser Bücher? Wenn ja, wie ist eure Meinung dazu? Lesen - oder lieber lassen?
Ich warte / hoffe auf eure Entscheidungshilfe und wünsche euch ein tolles und vor allem lesereiches Wochenende!

Alexandra


Kommentare:

  1. "8 wochen verrückt" habe ich vor langer Zeit gelesen. Hatte den Büchertipp vom Bücher Magazin und war sehr begeistert. Es ist zum Teil sehr lustig geschrieben und dennoch packt es einen. Erschreckend und berührend wie hilflos, verletzlich wir Menschen sein können, wenn sich uns das Leben von einer nicht sehr schönen Seite präsentiert. Ich kann es empfehlen. Lesenswert.

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist doch toll :-) Ich kann dir "Der Duft von Schokolade" nur ans Herz legen ...ich liebe den Autor!
    Wenn du magst, hier ist mein Leseeindruck:
    http://lesegenuss.blogspot.de/2011/02/rezension-01-der-duft-von-schokolade.html

    LG Hanne

    AntwortenLöschen
  3. Oh bitte, bitte lies "Der Duft von Schokolade".
    Dass ich es gelesen habe, ist zwar schon eine ganze Weile her, aber damals habe ich es auf jeden Fall total toll gefunden!
    Und es ist ja auch nicht soo dick ;)

    Liebe Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich Aygens Worten zu 8 Wochen verrückt nur anschließen. Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen!
    Wo das Glück wohnt klingt auch interessant, den Titel werde ich mir mal merken :-)

    AntwortenLöschen
  5. Von deinen drei SuB-Büchern würde mich jetzt am meisten WO DAS GLÜCK WOHNT interessieren. Die Buchbeschreibung macht einfach neugierig.
    8 WOCHEN VERRÜCKT liegt auch auf meinem SuB, das wurde mir allerdings von einer Freundin empfohlen, deren Empfehlungen normalerweise immer 100%-Treffer sind ;-).
    Viel Spaß beim Lesen, liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe schon von allen Büchern gehört, aber selbst noch keines gelesen und kann daher wenig sagen. Am meisten würde mich persönlich "8 Wochen verrückt" interessieren. Und jetzt werd ich es mir auch wirklich mal auf die Wunschliste setzen. :-)

    Ich bin gespannt, für welches Buch du dich am Ende entscheiden wirst. :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Petzi

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne keins der Bücher, werde aber "Wo das Glück wohnt" von Jane Davis auf meine WL setzen. LG Monika

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe erst im Januar "Acht Wochen verrückt" gelesen. Ein schönes Buch, kurzweilig und doch gehaltvoll, vom Umfang auch wirklich kurz und bündig, also hält man sich im schlimmsten Fall nicht viele Tage daran auf, sollte es einem doch nicht zusagen. Und falls du "Mängelexemplar" von Sarah Kuttner kennst oder gelesen hast, es schlägt eigentlich in die gleiche Kerbe und besticht durch klare Worte und Realitätsnähe (das stammt jetzt auch meiner Rezension, die ich nächste Woche noch poste, hihi^^)

    Liebe Grüße, Philly

    PS: Und noch einen schönen Blog entdeckt, welch schöner Abschluss des heutigen Blog-Tages :D

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja wirklich eine coole Idee, mal sehen, ob ich mich da mit anschließe!
    Leider kenne ich keine der drei Bücher, 8 Wochen verrückt ist mir allerdings schon öfter mal ins Auge gefallen - also lies am besten bald, damit ich nach der Rezension entscheiden kann, ob es auf meine Wunschliste kommt ;-p

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja mal eine super Idee, der ich mich wohl auch anschließen werden, mein SuB ist ja hoch genug, und SuB Leichen habe ich auch massig.
    Leider kenne ich keines der von dir vorgestellten Büchern, die fallen leider nicht so in mein Beuteschema.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen und beim Subabbau.
    Liebe grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Ihr Lieben, vielen Dank für eure Unterstützung und Ratschläge!
    Ich habe nun angefangen, "der Duft von Schokolade" zu lesen, weil mich das Buch nun doch gereizt hat, seit ich es zum fotografieren für diesen Beitrag in der Hand hatte :-)
    Danach werde ich zu "8 Wochen verrückt" greifen und ich bin gespannt darauf, ob es mir auch gefallen wird. Es wird dann auf jeden Fall eine Rezension dazu geben :)

    AntwortenLöschen
  12. Antworten
    1. Der "SuB" ist der "Stapel ungelesener Bücher" :-)
      Da man den ganzen tollen Büchern nicht widerstehen kann, die Tage aber durch Arbeit etc. nur begrenzt Lesezeit bieten, sammelt sich doch immer mal wieder ein "SuB" an.

      Löschen

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.