{Alexandra} SuB am Samstag #3

Samstag, 22. Februar 2014 11 Kommentare


… oder: Zeigt her eure SuB-Leichen!

Die liebe Nina vom schönen Blog Frau Hauptsachebunt rief vor einiger Zeit den >>SuB am Samstag<< ins Leben und ich folge gerne ihrem Aufruf, sich der Aktion doch anzuschließen. Ich werde euch jeden Samstag 2-3 Bücher aus meinem SuB vorstellen, denn dies ist wirklich gelungene Idee, um dem SuB etwas Herr zu werden. Helft mir und entscheidet mit, welches dieser Bücher ich unbedingt noch lesen sollte - und welches vielleicht besser nicht ...

HEUTE allerdings sind die Bücher, die ich euch zeigen möchte, ganz neu auf meinem SuB gelandet. Besser gesagt: ich habe sie erst gestern gekauft... Aber ich möchte sie zügig lesen und ihr sollt entscheiden, mit welchem dieser drei Bücher ich beginnen soll.

  Mein (etwas aktuellerer) SuB am Samstag #3
 




von Elisabeth Elo
Gerade aktuell erschienen und quasi in aller Munde. Viel gesprochen wird darüber, das Buch polarisiert. Was meint ihr? soll ich mit diesem beginnen?
Um was es in dem Buch geht:
Pirio Kasparov fährt aus einem Alptraum hoch. Wieder schwimmt sie weit draußen vor der Küste Maines im Wasser. Wieder ist es kalt und dunkel. Wieder überlebt sie, und ihr Freund Ned wird nicht gefunden. Auch von seinem Fischerboot fehlt jede Spur. Und dann spürt sie wieder die Hand seines kleinen Sohnes Noah in ihrer, der nicht weint, weil er stark sein will. Pirio schwört sich herauszufinden, wer das getan hat. Wer hat den Frachter auf Kollisionskurs mit ihnen gebracht? Wer war der rätselhafte Mann auf Neds Beerdigung? Sie wird ihn finden. Für Noah. Für sich. Doch eine Frage beunruhigt sie: Warum? Wer war Ned wirklich? Und Pirio folgt Neds Gegnern von Sibirien über Nordkanada bis in die Baffin Bay in Alaska.


von Ursula Poznanski
Dies ist der zweite Band der dystopischen Jugendbuch-Trilogie von Ursula Poznanski. Im vergangenen jahr habe ich Band 1 gelesen und war sehr begeistert. soll ich lieber mit dieser Fortsetzung beginnen?
Um was es in dem Buch geht:
In der Stadt unter der Stadt finden Ria und ihre Freunde Zuflucht, doch bald zeigt sich, dass auch hier ein Überleben nicht garantiert ist. Während Aureljo seine Rückkehr in die Sphären vorbereitet, sucht Ria nach Jordans Chronik und findet Fragmente, die sie nicht zur Gänze deuten kann.
Als Lichtblick erweist sich in dieser Zeit, im wahrsten Sinn des Wortes, ihre Freundschaft zu Sandor, mit dem sie immer wieder kurze Ausflüge an die Oberfläche unternimmt und dessen Zuneigung ihr täglich mehr bedeutet.
Doch dann wird Sandor Clanfürst, und mit einem Schlag ist alles anders. Ria sieht sich gezwungen, entgegen ihrer ursprünglichen Absicht gemeinsam mit Aureljo in die Sphären zurückzugehen.


Töchter des Schweigens
von Elia Barcelo
Dieses Buch war gestern ein Spontankauf. Ich habe im Buchladen den Klappentext gelesen und dieser hatte mir direkt zugesagt. Wer hat dieses Buch schon gelesen? Was meint ihr? Mit diesem beginnen?  
Um was es in dem Buch geht: Sieben Freundinnen, ein Geheimnis aus der Vergangenheit und ein rätselhafter Todesfall, der die Mauern des Schweigens zerbrechen lässt. Wie in ihrem Roman »Das Rätsel der Masken« erzählt Elia Barceló von Liebe, Lügen und Verrat und steigert dabei die Spannung bis ins Unerträgliche. Freundschaft verbindet – und kann zur tödlichen Bedrängnis werden. Margarita, Ana, Magdalena, Teresa, Carmen, Candela und Soledad: Sie haben ihre Kindheit zusammen verbracht, gemeinsam die Liebe entdeckt, Pläne geschmiedet und einander vertraut. Und sie teilen ein Geheimnis: ein schreckliches Erlebnis in der Vergangenheit. Etwas, das in einer mallorquinischen Nacht geschah, das sie alle zu Schuldigen macht und ihr Leben bestimmt. Als sie sich nach vielen Jahren wiedersehen, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, werden alte Gefühle neu entfacht. Bis eine von ihnen unter rätselhaften Umständen ihr Leben verliert. Und auf einmal wird das, was einst geschah, zur gefährlichen Bedrohung.

Ich hoffe auf eure Entscheidungshilfe und wünsche euch ein tolles und vor allem lesereiches Wochenende!

Alexandra

Kommentare:

  1. "Die Frau, die nie fror" lese ich auch gerade. Allerdings hatte ich bisher immer nur Zeit für kurze Passagen, dadurch fällt mir das reinkommen etwas schwer. Heute morgen musste ich das Buch an der spannendsten Stelle aus der Hand legen *seufz*
    Elia Barcelo ist so eine Autorin, die ich auch irgendwann einmal ausprobieren möchte.

    Viel Spaß mit deinen schönen Büchern und ein schönes Wochenende :)

    LG Nanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nanni,

      ich denke ich werde auch mit diesem Buch beginnen. Jeder empfiehlt es mir, jeder ist begeistert. ... und ich immer neugieriger :-) Bin gespannt, was dau davon halten wirst und hoffe, dass du an diesem Wochenende etwas mehr Zeit zum Lesen hattest.

      Liebe Grüße und noch einen schönen Rest-Sonntag!
      Alexandra

      Löschen
  2. Frau Buchhändlerin rät unbedingt zu der Frau, die nie fror ;0)
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Corinna,

      na wenn Frau Buchhändlerin das rät, dann ist meine Entscheidung gefällt! :-)
      Werde mit der nicht frierenden Frau beginnen und bin soooo gespannt!

      Liebe Grüße in meine Lieblingsbuchhandlung!
      Alexandra

      Löschen
  3. Liebe Alex,

    ich kann dir zu den Büchern nichts sagen, weil ich selbst keines kenne. Allerdings interessiert mich "Die Frau, die nie fror" sehr. Solltest du es bald lesen, bin ich sehr auf deine Meinung gespannt. Ganz spontan ist jetzt auch noch "Töchter des Schweigens" auf meiner Wunschliste gelandet. ;-) Danke dafür.

    Ganz liebe Grüße und ein erholsames und lesereiches Wochenende wünscht dir
    Petzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petzi

      hihi, habe ich deiner WuLi was draufpacken können :-)
      Ja, ich werde mit "Die Frau, die nie fror" beginnen. Alle schwärmen davon und ich muss nun wissen, ob ich das dann auch tun werde :-)
      ich werde defintiv berichten! :-)

      Ganz liebe Grüße und genieße den restlichen Sonntag!
      Alexandra

      Löschen
  4. Hallo Alex!
    Ganz egoistisch rate ich dir, "DIE FRAU, DIE NIE FROR" zu lesen ;-). Das Buch ist auf meiner WL, aber noch konnte ich mich nicht zu einem Kauf entschließen. Da wäre eine Rezension von dir natürlich hilfreich :-).
    DIE VERSCHWORENEN hab ich schon gelesen- hat mir super gefallen. Ich denke, darauf kannst du dich freuen.
    Wünsche dir auf alle Fälle viel Lesespaß mit deinen Büchern! Liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iris,

      dein Wunsch geht in Erfüllung - ich werde mit "Die Frau, die nie fror" beginnen und bin sehr gespannt! Und ich werde definitiv berichten :-)

      Danke dir für deine Meinung zu "Die Verschworenen" - dieses Buch folgt dann direkt danach. Möchte sehr gerne wissen, wie es weitergeht, der erste Teil war ja schon SUPER!

      Ganz liebe Grüße und hab´ noch einen schönen Sonntag!
      Alexandra

      Löschen
  5. Oh oh, mein Wunschzettel platzt aus allen Nähten :)) Die Frau die nie fror und Die Verschworenen habe ich auch noch auf meinem SuB, die könnten wir also auch gemeinsam lesen. Töchter des Schweigens muss ich haben, es klingt einfach großartig! <3
    Hast Du Dich inzwischen schon entschieden?
    Hab einen tollen Sonntag, Du Liebe
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina

      ja, ich habe mich in der Tat schon entschieden und werde mit "Die Frau die nie fror" beginnen. So viele schwärmen davon und empfehlen es mir - ich will nun wissen, was dran ist :-)
      SEHR sehr gerne könnten wir eine Mini-Leserunde machen, gefällt mir!
      Verbinden wir dann gleich mit "Ein Teelöffel Meer ...", dann gibt das gleich eine Doppel-Leserunde :-)
      Ach herrje, dann hängen wir "Die Verschworenen" auch gleich noch hintenan :-) :-) :-)

      Ganz liebe Grüße und geniesse diesen supersonnigen Sonntag!
      Alexandra

      Löschen
  6. Hey :)
    "Die Frau, die nie fror" fand ich super, zwar zieht es sich einbisschen, aber das Thema und die Schreibweise haben mir sehr gut gefallen!

    Übrigens habe ich deinen Blog gerade erst entdeckt und es gefällt mir sehr :)

    Liebe Grüße,
    Carly

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.