Indiebookday 2014 - Wir sind dabei!

Donnerstag, 20. März 2014 1 Kommentar



Liebe Leser, am Samstag, den 22. März 2014 ist es wieder soweit: Der Indiebookday #2 findet statt und wir vom Bücherkaffee sind natürlich uns SEHR GERNE mit von der Partie!

Was ist der Indiebookday?

Ihr liebt schöne Bücher? Am Indiebookday könnt Ihr das allen zeigen. Es geht ganz einfach:


Geht am 22.03.2014 in einen Buchladen Eurer Wahl und kauft Euch ein Buch. Irgendeines, das Ihr sowieso gerade haben möchtet. Wichtig ist nur: Es sollte aus einem unabhängigen/kleinen/Indie-Verlag stammen (Was Indie-Verlage sind, wird z.B. hier erklärt).
 
Danach postet Ihr ein Foto des Covers, des Buches, oder Euch mit dem Buch (oder wie Ihr möchtet) in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Google+) oder einem Blog Eurer Wahl mit #Indiebookday. Wenn Ihr die Aktion gut findet, erzählt davon.
Quelle: http://www.indiebookday.de



Initiiert wird der Indiebookday vom Hamburger mairisch Verlag, der mit seiner Premieren-Veranstaltung im vergangenen Jahr im deutschsprachigen Raum große Aufmerksamkeit auf die tollen unabhängigen Verlage lenkte.  2014 wird der Indiebookday sogar schon international.  Chapeau, sagen wir da!
Es gibt viele kleine tolle Verlage, die mit viel Herzblut und Leidenschaft schöne Bücher machen. Aber nicht immer finden die Bücher ihren Weg zu den Lesern. Der Indiebookday kann da für ein bisschen Aufmerksamkeit sorgen.
Wer sich einmal einen Überblick verschaffen möchte, was so alles am Indiebookday 2013 passierte, der klickt HIER 
Facebook-Event zum Indiebookday:
http://www.facebook.com/events/594632953946479/
Viele weitere nützliche Infos und Buchtipps findet ihr auch auf dem unabhängigen und überaus empfehlenswerten Blog "We read Indie", welcher von einer Allianz aus wirklich tollen Bloggerinnen gepflegt wird. Vorbeischauen lohnt sich definitiv!

Liebe Leser, wir möchten euch gerne dazu animieren, doch einmal einen Blick auf die Website oder in die Facebook-Veranstaltung zu werfen. Vielleicht ist diese Aktion ja auch etwas für euch? Die unabhängigen Verlage danken es euch sicher von Herzen. Und ehrlich: Ist es nicht schön, einen weiteren Grund zu haben, um am Samstag die Buchhandlung seines Herzens aufzusuchen? :-) 


[Edit Alexandra]
Wie einige ja wissen und mitverfolgen, betreibe ich ja im Moment ganz erfolgreich "Konsumfasten" . Nun fragt ihr euch sicher, wie ich das miteinander vereinbaren kann.
Ich muss gestehen: ich kam wirklich kurz ins Schwitzen. 
Zum Einen möchte ich meiner Aktion "Konsumfasten und Simplify your life" treu bleiben und das weiterhin konsequent durchziehen. Zum Anderen möchte ich aber dieser wundervollen und so nützlichen Veranstaltung nicht absagen, zumal dies ja wirklich für einen guten Zweck ist und unterstützt und den Blick auf die Verlage lenkt, die wirklich tolle Bücher auf den Markt bringen. Das möchte ich einfach gerne und von Herzen unterstützen.
Es sein auch gesagt, dass ich bei dieser Veranstaltung schon eine ganze Weile angemeldet war, als die Idee des Konsumfastens entstand. 

Also was tun? 
Ich habe überlegt und bin zu folgendem Entschluss gekommen: 
Ich habe im Zuge des "Simplify your life" schon meine Buchregale kräftig ausgemistet und einige meiner Bücher Secondhand verkauft und auch welche bei Momox eingeschickt.  Von Momox habe ich gerade eine Gutschrift auf meinem Konto erhalten. Das heisst: ich habe - statt Geld für anderes als Lebensmittel und Hygiene auszugeben - gerade Gewinn gemacht. Dieses Gled (und zwar ausschließliches dieses Geld ) werde ich für den Indiebookday verwenden. 
So also meine Lösung des Dilemmas :-)


1 Kommentar:

  1. Hallo,

    ich überlege schon seit Tagen, für welches Buch ich mich entscheiden soll. Wenn ich jetzt auch noch die Buchtipps durchstöber, dann wird die Liste sicher noch länger :D
    Aber man möchte sich ja auch für das Richtige Buch entscheiden. Ich freue mich daran teilzunehmen.

    LG Nanni

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.