MONTAGSFRAGE || WELCHE BÜCHER NEHMT IHR MIT IN DEN URLAUB?

Montag, 14. Juli 2014 1 Kommentar

Immer wieder Montags stellt Libromanie die Montagsfrage, die Blogger dann mitnehmen und beantworten können. Wir finden das eine tolle Idee und werden uns diesen Fragen auch sehr gerne widmen. Da wir ja ein Team sind, wird dies immer mal jemand anders tun ... oder auch einfach mal alle gemeinsam :-)
Quelle: Libromanie

MONTAGSFRAGE || WELCHE BÜCHER NEHMT IHR MIT IN DEN URLAUB?

Wir haben einfach mal beschlossen, aus diversen Gründen (fehlender oder unsicherer Sommerurlaub etc.) diese Frage einfach etwas Allgemeiner zu beantworten, sprich: Welche bzw viel viele Büchern wir so generell mit in den Urlaub nehmen.

"Früher habe ich immer sehr viele Bücher mit in den Urlaub getragen, weil gerade da habe ich ja besonders viel Zeit und Muse zum Lesen und immer Sorge, dass mir das Lesefutter ausgeht. So hatte ich natürlich immer Gepäckprobleme, vor allem auf der Rückreise. Und so musste ich schon das ein und andere buch notgetrungen am Urlaubsort zurück lassen. Mittlerweile beschränke ich es auf 1 bis max. 2 Bücher und habe dann meinen gut gefüllten e-Reader dabei. Das ist wirklich klasse dafür und ich möchte dieses Schätzchen einfach nicht mehr missen. Und so bin ich in jedem urlaub lese-technisch bestens versorgt. :-)"

" Ich suche mir meine Urlaubslektüre nicht direkt aus und nehme auch nur ein Buch direkt mit. Für den Notfall ist der eReader mit dabei und ansonsten darf es im Urlaub gerne mal ohne langes Lesen gehen. Ich genieße dann lieber die Zeit mit der Familie und lese maximal abends.
Für den Sommer zu Hause und im Freibad suche ich mir gerne passend die Sommerlektüre aus. Jetzt gerade lese ich allerdings ein winterliches Buch. Passt eigentlich überhaupt nicht, aber ich wollte es unbedingt lesen. Ich glaube ja, dass man da eh nach dem Bauchgefühl geht.
"

"Ich habe bisher immer Printausgaben mitgeschleppt :-) Seit letztem Jahr bin ich auch stolze Besitzerin eines eReaders. Wie bisher auch, hat sich an meinem Leseverhalten im Urlaub nichts verändert. Ich habe immer verschiedene Genre dabei, meist was zum Nachdenken, ein Jugendbuch, einen Thriller und was sommerliches, leichtes. Natürlich habe ich jetzt durch den eReader im Urlaub eine größere Auswahl und bin froh darüber."



Wie ist das bei euch? Habt ihr schon Urlaubsbücher herausgesucht? wie viele Bücher nehmt ihr mit den den Urlaub?

1 Kommentar:

  1. Hannah Bookmark15. Juli 2014 um 21:55

    Ich habe zwar auch einen eReader, aber irgendwie kann ich doch nicht von den Printbüchern lassen :D
    Jeden Urlaub ist die Hälfte des Gepäcks buchiger Natur :D gerade im Urlaub lese ich gerne am Strand :) da hat man auch so herrlich wenig Ablenkung und vor allem kein Internet! :D
    Liebe Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.