Ein Rückblick || Juli 2014

Donnerstag, 7. August 2014 1 Kommentar

Wow, schon wieder ist ein Monat vorüber und wir haben nun sogar schon das erste Halbjahr des Jahres hinter uns gelassen. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, oder?  Wir wollten so etwas eigentlich nie sagen, aber uns kommt es wirklich von Jahr zu Jahr schneller vor. Geht es euch da gleich? Bilden wir uns das womöglich ein? Nun ja, ändern können wir es sowiso nicht, also blicken wir nun einfach mal kurz zurück in den Juli, was da so im Bücherkaffee geschah:

Was so passierte...

Am 18. Juli fand ein für uns wirklich großes Highlight statt. Einige von euch werden es natürlich mitbekommen haben: Die bezaubernde Autorin Gabriella Engelmann erwies uns die Ehre und besuchte uns für eine Wohnzimmerlesung, die wir zusammen mit der lieben Anka vom Blog "Ankas Geblubber" organisierten. Dazu wird es in der kommenden Woche auch noch einen ausführlichen Bericht geben. Einige unserer lieben Gäste nahmen wahrlich weite Fahrstrecken auf sich, was uns mächtig freute und es war wirklich ein rundum gelungener Abend. Als kleinen Vorgeschmack zum Bericht haben wir hier eine Collage mit Schnappschüssen des Abends für euch: 

Was wir gelesen haben ... 

Gelesen haben wir natürlich auch (... wenn auch nicht ganz so viel, aber der Sommer schreit einfach nach Aktivitäten mit Freunden im Freien! :-) ) Aber insgesamt konnten wir im Juli dann doch acht Bücher lesen und unsere Gedanken für euch niederschreiben.
Zudem durften wir im Juli unseren neuen Rezensenten, den Sebastian, am Stammtisch des Bücherkaffee´s begrüßen, was uns sehr freut! Sebastian ist Buchhändler und arbeitet in der bezaubernden Buchhandlung Passepartout in Bad Rappenau. (werft gerne einmal einen Blick in unseren Teambereich)


Ihr habt eine  Buchvorstellung verpasst? Kein Problem, hier könnt ihr unsere Rezensionen zu den jeweiligen Büchern nochmals nachlesen.

 Was wir so vorhaben...

Außerdem haben wir im Juli noch eine ganz besondere Aktion für den kommenden September angekündigt, die uns sehr am Herzen liegt. 
http://www.hoffmann-und-campe.de/buch-info/das-haus-der-vergessenen-buecher-hoerbuch-7177/#BuchWir - das sind Dorota von Bibliophilin, Nanni von Fantasie und Träumerei und Aygen und ich vom Bücherkaffee - haben ein Buch in den Herbst-Novitäten des Atlantik-Verlages entdeckt, in welches wir uns spontan verliebten. Es handelt sich hierbei um den Roman "Das Haus der vergessenen Bücher" von Christopher Morley. Dieses Buch wird im September im Atlantik Verlag / Hoffmann und Campe erscheinen.  
Und aus dem Gesprächen heraus entstand die Idee einer gemeinsamen Leserunde auf Facebook im September, die auch der Verlag mit Begeisterung aufnahm und spontan einen tollen Gewinn für die Teilnehmer zusagte. Hier findet ihr die ersten Infos zur geplanten Aktion. Wir freuen uns riesig darauf! 

Wie verlief denn euer Monat Juli? Habt ihr viel gelesen? welches Buch konnte euch denn im Juli besonders begeistern? 

1 Kommentar:

  1. Liebes Bücherkaffee-Team,
    erstmal möchte ich euch ein dickes Lob für euer tolles Design aussprechen. Bei vielen Blogs mit weißem Hintergrund kann ich die Schriftart kaum lesen. (Da muss manchmal Word aushelfen). Hier hingegen habe ich mich über die tolle Design-Abstimmung sehr gefreut und mir jetzt vorgenommen, WIRKLICH mal öfter vorbeizuschauen.
    Eure Leserunde klingt sehr interessant. Ich werde mir das Buch auch einmal genauer ansehen.
    Im Juli entstand der Name eines neuen Blogprojektes über das ich mich momentan aber noch ausschweige :-). Sobald wie möglich werde ich darüber berichten.
    viele Grüße und bis hoffentlich spätestens zur Buchmesse in Frankfurt :-)
    Emma

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.