Geschenketipp #3 | Man könnte einfach mal {nichts} tun

Dienstag, 15. Dezember 2015 0 Kommentare

Jedes Jahr stellt man sich immer in der Vorweihnachtszeit die Frage: Was soll ich nur schenken, was könnte passen und Freude bereiten? Man soll ja immer das schenken, was einem selbst auch richtig gut gefällt und so habe ich beschlossen, euch in der kommenden Zeit ein paar Tipps aus der fabelhaften Welt der Bücher zu präsentieren, die mich absolut begeisterten. Mein dritter Geschenketipp für euch ist das Buch "Man könnte einfach mal {nichts} tun" von Wiebke Krabbe:

Für wen ist dieser Geschenketipp geeignet?
>> für Kreative, für Bastler, für DiY-Fans, für Genießer und Naschkatzen, für Wohlfühler, für Gestresste, für alle die sich einfach mal Zeit nehmen und {nichts} tun wollen!


[Klappentext] Wohlfühlen ist, was du selbst daraus machst! Wohlfühlen ist eine ganz individuelle Sache. Es beginnt damit, sich Zeit zu nehmen, um zunächst einmal herauszufinden 'Was tut mir gut?'. Dabei geht es gar nicht um lebensverändernde Großprojekte, sondern darum, die Achtsamkeit für die kleinen Dinge wiederzufinden, einmal nur an sich zu denken, innezuhalten, ohne Zwang und Leistungsdruck den Moment zu genießen. Und weil schon im Tun eine Menge Vorfreude steckt, kann es ungemein befriedigend sein, Kleinigkeiten, die Wohlbefinden schenken, zuzubereiten oder herzustellen. Dieses Buch begleitet Sie mit vielen Wohlfühl-Ideen und -Tipps zum Selbermachen durch die Jahreszeiten. Kleine Dekorationen, hübsche Helfer und nette Geschenke schaffen Wohlfühlatmosphäre. Und weil es sehr wohltuend ist, wenn man angelächelt wird, eignen sich viele der Ideen auch bestens zum Verschenken. Mit schönen Postkarten zum Heraustrennen.
[Text & Cover: © Christophorus Verlag]
-----------------------

[az] Schon der Titel des Buches sprang mit direkt ins Auge und ich wusste, dieses Buch muss ich genauer anschauen. Wir sind von Hektik und Alltagsstress umgeben und gerade zur "besinnlichen" Zeit des Jahres steigert sich dieser Stress meist nochmal mehr. Dabei sollte man sich doch eigentlich nun einmal die Zeit nehmen um innezuhalten, durchzuatmen und sich mal auf die schönen Seiten des Lebens besinnen. Statt dessen hetzen wir durch überfüllte Läden voller Weihnachtsmusik und Dekoration um alle Geschenke rechtzeitig zu besorgen, planen Weihnachtsfeiern und hechten von Termin zu Termin.
Dieses Buch voller kleiner DiY - Ideen, Tipps und Tricks rund ums ganze Jahr soll dazu inspirieren, dem Stress einfach mal den Rücken zu kehren und gemütlich zuhause etwas zu werkeln, etwas zu erschaffen und dabei die Seele baumeln zu lassen. Dies gilt nicht nur für die Weihnachtszeit, sondern für das ganze Jahr. Aber gerade jetzt ist ein guter Zeitpunkt, damit zu beginnen.

»Wohlfühlen ist das , was du selbst daraus machst.«

Der Inhalt des Buches ist unterteilt in die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
Wie kann ich am besten die Winterträgheit abschütteln? Wie bekomme ich nach dem Winter voller deftiger Gerichte wieder Leichtigkeit in die Küche? Welche Wohlfühlprodukte wie zum Beispiel Peelings oder Körperöle kann ich eigentlich ganz einfach selbst herstellen? Wie zaubere ich leckere Erfrischungen für den Sommer? Wie vertreibe ich am besten kleine Stechmücken und Co., wenn ich gerade sonnenbaden will? Was kann ich gegen den Herbstblues unternehmen? Welche Winterdekoration kann ich ruckzuck selbst gestalten? Auf all das und noch vieles mehr weiß Wiebke Krabbe Rat und oft sind es ganz simple Kleinigkeiten, die einem aber meist doch nicht von selbst einfallen.

Viele Tipps und Tricks warten darauf, einfach mal ausgetestet zu werden. Und viele kreative Basteideen wollen ausprobiert sein. Besonders gut gefallen mir natürlich die Rezepte für das "einfach mal abtauchen". Auszeit sollte man sich viel öfter nehmen - aber in dem Drang, immer noch eine weitere Aufgabe der To-Do-Liste zu erledigen vergessen wir das leider immer wieder. Dabei sind es diese kleinen besonderen Momente wie zum Beispiel ein ausgiebiges Bad mit selbstgemachten Badesalz und einem lecker (natürlich ebenfalls selbstgemachtem) Punsch dabei, die uns neue Energie geben und mit denen wir unsere Batterie wieder aufladen.

Immer mal wieder sollte man das "bitte nicht stören" - Schild an die Badezimmertüre hängen, das Telefon ausschalten und einfach mal an sich selbst denken und genießen.
Wer das gleich einmal austesten möchte, für den habe ich hier direkt zwei leckere Seelenwärmer-Rezepte für einen Holunderpunsch und einen Apfelpunsch parat. 
Nicht zögern, gleich ausprobieren! Und dann ab in die Wanne und genießen.


Holunderpunsch

Für vier Gläser benötigst du:
  • 500ml Holunderbeersaft
  • 250ml Trockener Rotwein
  • 250ml Orangensaft
  • 2 EL Honig
  • Pro Glas 1 Orangenscheibe, 1 Sternanis und 1 Zimtstange
Die Zubereitung: 
Den Saft zusammen mit dem Wein und den Orangensaft in einem Topf erhitzen. In jedes Glas eine Orangenscheibe geben, dann den Punsch eingießen und ein Stück Sternanis schwimmen lassen. Am besten ein Glas Honig mit dazu stellen, damit man bei Bedarf nachsüßen kann. Umgerührt wird mit der Zimtstange.

© Christophorus Verlag GmbH/Freiburg



Apfelpunsch

Für vier Gläser benötigst du:
  • 750 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 250 ml Weißwein
  • 5-7 cm Ingwerknolle
  • 2 Gewürznelken
  • 3 EL brauner Kandis
  • Evtl Rum
Die Zubereitung:
Den Ingwer schälen und hacken. Mit 250ml Apfelsaft und den Gwürznelken in einem kleinen Topf ca. 5 Minuten kochen, dann durch ein Teesieb abgießen. Dieser Sud kann vorbereitet werden und hält sich in einer zugeschraubten Flasche im Kühlschrank einige Tage. Den restlichen Apfelsaft mit dem Gewürzsud, dem Weißwein und dem Kandis erhitzen und in Gläser füllen. Kandis zum nachsüßen bereitstellen. Wer möchte, kann auch noch einen Schuss Rum dazu geben.

© Christophorus Verlag GmbH/Freiburg




[Personliches Fazit]

Für mich ist das Buch wirklich eine kleine Bereicherung, denn auch ich vergesse im stressigen Alltag oft, mich auf Kleinigkeiten zu konzentrieren, die mich erden und mir Entspannung bieten. Man sollte sich einfach mal wieder mehr bewusst Zeit für sich selbst nehmen und das tun, was einem selbst einen persönlichen Wohlfühlfakor bietet - ganz egal, ob Entspannung, ob kreatives werkeln oder kochen und backen.
Dieses Buch liefert reichlich Inspiration zum einfach mal {nichts} tun. Eine perfekte Geschenkidee!

© Buchvorstellung: 2015, Alexandra Zylenas



01.08.2015, 128 Seiten, ISBN : 978-3-8388-3593-8, Art.-Nr. : CV 3593




*Amazon PartnerLink

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.