DIE BÜCHERKAFFEE SPARSTRUMPF-CHALLENGE # 5

Sonntag, 6. März 2016 29 Kommentare

[az] Unglaublich aber wahr! Wieder ist ein Challenge-Jahr vorüber und das Sparen geht nun schon in die fünfte Runde! Ich hatte in den vorherigen Challenges 2012, 2013 und 2014 zusammengerechnet tatsächlich 564,00€ gespart. Das Geld habe ich mitterweile in einen Urlaub investiert und mit der Challenge 2015 nun wieder bei 0,00€ angefangen. Leider war 2015 kein großes Lesejahr für mich, aber dennoch sind es am Schluss 128,00€ geworden. 
  • Hier findet ihr das Ergebnis der vergangenen Challenge # 1: KLICK
  • Hier findet ihr das Ergebnis der vergangenen Challenge # 2: KLICK
  • Hier findet ihr das Ergebnis der vergangenen Challenge # 3: KLIC
  • Hier findet ihr das Ergebnis der vergangenen Challenge # 4: KLICK
Diese 128,00 € verbleiben nun wieder in der Kasse und es geht weiter in die FÜNFTE Sparstrumpf-Runde! Seid ihr wieder mit dabei?






Von wann bis wann geht die Challenge?

Vom 1. März 2016 bis 28. Februar 2017

Was kommt in den Sparstrumpf?

1 gelesenes Buch >> 2,00 € in die Spardose (Betrag natürlich individuell wählbar)

Die Challenge-Regeln

  • Je fertig gelesenem Buch wird der selbst gewählte Betrag in den Sparstrumpf / in die Spardose geworfen. 
  • Dieses Geld ist dann bis zum Ende der Challenge tabu, d.h. der Strumpf / die Dose bleibt geschlossen. 
  • Am 28. Februar 2017 endet die Challenge und der Strumpf / die Dose darf geöffnet werden. Dann kann man ausgiebig shoppen gehen, sich etwas Tolles gönnen - oder einfach weiterlesen und weitersparen. 
  • Seid konsequent und tut das Geld am besten immer gleich in die Kasse, denn man verliert sonst leicht den Überblick. Hilfreich ist auch eine Auflistung der gelesenen Bücher im eigenen Challenge-Post. 
  • Kleiner Tipp: Ich persönlich lege die gelesenen Bücher immer direkt neben die Spardose bis ich das Geld eingeworfen habe, sonst geht es doch sehr schnell vergessen. Erst danach räume ich die Bücher wieder ins Regal. 
  • Es wäre schön, wenn ihr auf eurem Blog einen Challenge-Beitrag anlegt. So kann jeder viel einfacher den Fortschritt der anderen Challenge-Teilnehmer nachvollziehen. Das Logo für die 5. Challenge darf gerne mitgenommen werden. 
  • Wenn ihr kein Blog haben solltet, dann hinterlasst einfach hin und wieder einen Kommentar hier im Kommentarfeld über euren Fortschritt. 

Habt ihr auch Lust, mitzumachen ??? Nur zu! Es lohnt sich auf jeden Fall denn es macht Freude auf diese schöne Art zu Sparen.

Schreibt einfach in den Kommentaren oder per Mail an buecherkaffee[at]yahoo.de und sendet euren Link zum Beitrag. Das Challenge-Logo kann natürlich gerne mit einer Verlinkung zu der Challenge hier im Bücherkaffee übernommen werden.

>> Der Hashtag für den Twitter-Austausch: #BKSparstrumpf

Teilnehmer der Challenge #5


Meine gelesenen Bücher ab 1. März 2016:

  1. Der Meister | Tess Gerritsen
  2. Die Chirugin | Tess Gerritsen
  3. Die Flut | Arno Strobel
  4. Das Joshua Profil | Sebastian Fitzek
  5. Die Blutschule | Max Rhode
  6. Das Glück wächst nicht auf Bäumen | Wendy Wunder
  7. Old School | John Niven
  8. Villa Freud | Christine Grän
  9. The Returned | Seth Patrick
  10. Am Himmel kein Licht | Gulwali Passarlay
  11. Jakob und die Hempels unterm Sofa | 
  12. Commissaire Mazan und de Erben des Marquis | Jean Bagnol
  13. Tage mit Leuchtkäfern | Zoe Hagen
  14. Die Küche ist zum Tanzen da | Marie-Sabine Roger
  15. Deutschland, deine Götter | Gideon Boess
  16. Der Sommer mit Pippa | Britta Sabbag
  17. Die Theorie von Marmeladenbrot | Titiou Lecoq
  18. About my Shelf
  19. Fremd | Poznanski & Strobel
  20. Steve Jobs (Graphic Novel) | Jessica Hartland
  21. Freedom Bar | David Bielmann
  22. Der Ruf des Henkers | Björn Springorum
  23. Das Herz der Wildnis | Matt Graham
  24. Der Blick fremder Augen | Andrea Sawatzki
  25. Vom Ende der Einsamkeit | Benedict Wells
  26. Laufen.Essen.Schlafen | Christine Thürmer
  27. Lovely. Backen und Dekorieren mit Herz
  28. Endgültig | Andreas Pflüger
  29. Die Punkte nach dem Schlussstrich | Laura Lackmann
  30. Im Jahr des Affen | Que Du Luu
  31. Wir waren keine Helden | Candy Bukowski
  32. Interview mit einem Mörder | Bernhard Aichner
  33. Eine Woche voller Montage | Jessica Brody
  34. Frühstück mit Elefanten | Gesa Neitzel
  35. Die Eismacher“ | Ernest van der Kwast
  36. Die Wahrheit | Melanie Raabe
  37. Hotel Honolulu | Paul Theroux
  38. Briefe vom Weihnachtsmann | J.R.R. Tolkien
  39. Schreiben Sie mir, oder ich sterbe!
  40. Gestorben wird immer | Alexandra Fröhlich
  41. Geheimnis in Weiss | J. Jefferson Farjeon
  42. The Ship of Brides | Jojo Moyes
  43. Im Zelt | Wigand Boning
  44. Meine geniale Freundin | Elena Ferrante
  45. In 60 Buchhandlungen durch Europa | Torsten Woywod
  46. Jean Batten, Pilotin | Fiona Kidman
  47. Gangsterland | Tod Goldberg
  48. Bella Germania | Daniel Speck
  49. Jenseits des Weges | Sonja Yoerg
  50. Märchenwald | Martin Krist
  51. Bist du glücklich | Kai Hensel 
  52. Das Teebuch | DK
  53. Das Kaffeebuch | DK
  54. Per Anhalter durch Südamerika 
  55. Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt | Nicholas Gannon
  56. Das Beste zum Schluss | Michel Birbaek
  57. Die Kleidermacherin | Nuria Pradas
  58. Bridget Jones´ Baby | Helen Fielding
  59. Eine Million Minuten | Wolf Küper
  60. Lautlose Nacht | Rosamund Lupton
  61. Elefant | Martin Suter
  62. Young Elites | Marie Lu
  63. Am Ende eines öden Tages | Massimo Carlotto
  64. Der Brief im Taxi | Louise de Vilmorin
  65. Hochland | Steinar Bragi
  66. Diese eine Nacht | Arnika Senarath
  67. Die Frau nebenan | Gewande Omotoso
  68. Stolz und Vorurteil | Jane Austen (reread)
  69. ich wollte nur, dass du noch weisst. Nie verschickte Briefe

Abschluss der Challenge zum 1. März 2017

  • Ende der 1. Challenge am 1. März 2013 = 220,00€
  • Ende der 2. Challenge am 1. März 2014 = 172,00€ 
  • Ende der 3. Challenge am 1. März 2015 = 172,00€
Gespart insgesamt in 3 Challenges: 564,00 €>> DAS ERSPARTE WURDE FÜR EINEN URLAUB VERWENDET: Stand: 0,00 €
  • Ende der 4. Challenge am 1. März 2016 = 128,00€ >> Das Geld bleibt in der Kasse und es wird weiter gespart.
  • Ende der 5. Challenge am 1. März 2017 = 138,00€ >> Das Geld bleibt in der Kasse und es wird weiter gespart.
**************************************************************************

Aktueller Kassenstand zum 01.03.2017: 266,00€


Ich werde auch in diesem Jahr die Challenge weiterführen. Habt ihr Lust, wieder mit mir zusammen zu lesen & zu sparen? Ich freue mich sehr! 
Bitte seht mir nach: Aus privaten Gründen dauert es ein paar Tage, bis ich einen neuen Beitrag dazu online stellen kann, aber er folgt auf jeden Fall. 

Kommentare:

  1. Hallo Alex,
    Ich bin gerne bei der Challenge wieder mit dabei :) Es ist mir erstaunlich leicht gefallen, das Geld in die Spardose zu werfen, ich dachte das würde ich immer wieder vergessen, aber der Tipp mit dem Buch neben die Spardose zu legen klappt super und seither wandert immer fleißig Geld in die Büchse.

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Corinna, das freut mich sehr dass du wieder mit dabei bist.
    Ja, wenn man das so macht, dann kann es eigentlich nicht vergessen gehen. Und ich finde es auch immer spannend, wie schnell dabei er Inhalt der Spardose wächst. Ich wünsche dir auch in diesem Jahr ganz viel Spaß dabei <3
    Liebe Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo,
    ich versuche auch mal wieder mein Glück, hab die letzte Sparstrumpf-Challenge leider etwas schleifen lassen. Und da ich sowieso wieder mehr sparen will, gibt es eigentlich keine bessere Gelegenheit.
    Hier ist meine Challenge Seite: http://tanisbuecherwelt.de/sparstrumpf-challenge-20162017/

    Liebe Grüße,
    Tani

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tani, schön dass du wieder mit dabei bist.
    Eine Möglichkeit die wirklich gut funktioniert, ist in der Tat das Buch direkt zur Spardose zu legen, bis man das Geld eingeworfen hat und es erst dann aufzuräumen. Das war eigentlich die inzige Möglichkeit, mit der ich mich selbst disziplinieren konnte. Vorher habe ich auch immer vergessen und musste dann immer für mehrere Bücher nachträglich einwerfen :-)
    Probiere es einfach mal aus.

    Viel Spaß und viel Erfolg!
    Liebe Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Huhu, da bin ich dann auch mit an Bord. Meine Seite: http://capesidehollow.com/bucher/sparstrumpf-challenge/

    AntwortenLöschen
  6. Auch bei der Sparstrumpf-Challenge 2016 mache ich gerne wieder mit und habe auch schon meine Seite frisch eingerichtet: http://klusiliest.blogspot.de/p/sie-sparstrumpf-challenge-2015.html

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ich werde das dieses Jahr auch mit einmal versuchen. Ist eine tolle Gelegenheit sich mal selbst zu belohnen. Ich in wirklich gespannt wie viel am Ende zusammen kommen wird 😉

    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde auch sehr gerne mitmachen :) Anbei mein Link: http://daughterofinkandpaper.blogspot.de/p/challenges-2016.html

    Alles Liebe
    Carly

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, dieses Jahr werde ich auch mitmachen. Meinen Beitrag dazu findet ihr hier: https://einbuchlinginsalzgitter.wordpress.com/2016/03/06/eine-neue-lese-challenge
    Bin gespannt was zusammen kommt :)
    Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Da mache ich doch auch direkt mit :-) Hier mein kleiner Blog: https://victoriaskrams.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  11. Hi,

    da ich letztes Jahr quasi "inkognito" teilgenommen habe, möchte ich dieses Jahr gerne richtig mit dabei sein. Hier mein Beitrag:
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/p/sparstrumpf-challenge-20152017.html

    Habe im letzten Jahr schon 195€ gespart und dieses Mal kommt hoffentlich noch etwas dazu. Ich bin stolz auf mich, dass ich das Geld wirklich zusammengespart habe. Sonst bin ich nämlich eher der Typ, der die Dose trotzdem plündert.

    Auf gutes Gelingen! :-)

    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Alexandra,

    Mensch, da kommt ja richtig viel zusammen. Eine schöne Idee, diese Challenge. Ich überlege noch, ob ich vielleicht auch mitmache.

    Bis dahin wünsche ich dir eine schöne Woche ♥

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Marcus,

    danke für diese appetitanregende Rezension, das klingt nach einem sehr interessanten Konzept. Ich mag es, wenn Bücher auch innen ein gestalterisches Konzept haben, wie es hier der Fall ist. Andere Fonts, Tagebuchstil, Illustrationen, etc. - das macht mich neugierig. Ich werde mir die Sehnsucht mal auf die Merkliste 2016 setzen :)

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    ich dachte schon, ich muss die Challenge alleine fortführen und habe auf diesen Beitrag gewartet :) Ich bin sehr gerne wieder mit dabei. Bei mir sind 196,50€ zusammengekommen und davon wird ein großer Teil im Strumpf bleiben. Ein bisschen investiere ich in neue Bücher.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Sandra,
    ich finde solche Stilelemente auch gut, vor allem wenn sie wie hier zum Text passen. Das rundet die Atmosphäre gut ab. Da kannst Du auf jeden Fall einen Blick riskieren.
    Viele Grüße
    Marcus vom Bücherkaffee

    AntwortenLöschen
  16. KerstinScheuersBlog7. März 2016 um 19:04

    Guten Abend,
    ich würde mich in diesem Jahr gerne noch anschließen. Die Challenge lässt sehr gut mit meinem gerade erst eröffneten Fuckoff-Konto verbinden. So landet da gleich regelmäßig etwas Kohle.
    Eine Challengeseite würde ich bei Gelegenheit noch einrichten.
    Alles Liebe.
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen :)

    Ich bin dieses Jahr auch gerne wieder mit dabei - und der Header ist der Hammer! *_* Wirklich wunderschön. :)
    Hier der Link zu meiner Challengeseite. Bisher ist es nur ein Platzhalter, wird in den nächsten Tagen aber nochmal hübsch gemacht. :)
    http://buchpuzzle.de/challenges-2016/sparstrumpf-challenge-20162017/

    Viele Grüße
    Inês von Buchpuzzle

    AntwortenLöschen
  18. Huhu,

    ich bin auch gerne dabei. Zum ersten mal allerdings. Mal sehen, was sich so über das Jahr ansammelt.
    Hier ist mein Beitrag:
    http://buchtasien.blogspot.de/p/sparstrumpf-challenge-1.html

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    ich bin gerade auf einem anderen Blog über diese Challenge gestolpert und würde gerne mitmachen.

    Meine Challenge-Seite: https://buechersindfliegendeteppiche.wordpress.com/2016/03/08/challenges-sparstrumpf-challenge-1/

    Viele Grüße
    Babsi
    buechersindfliegendeteppiche.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  20. Moin Moin! So, ich wär dann soweit, hier geht es jetzt auch los: http://www.little-edition.de/2016/03/little-edition-liest-mit-buecherkaffee-sparstrumpf-challenge-20162017/ Grüße an alle, Alexandra

    AntwortenLöschen
  21. Yvonne Hantschel12. März 2016 um 19:33

    Hallo,

    ich bin bei Babsi auf diese Challenge gestoßen und möchte auch gerne mit machen, ich finde sie total cool.

    Mein Challenge Beitrag auf meinem Blog:

    https://einanfangundkeinende.wordpress.com/2016/03/12/challenges-sparstrumpf-challenge-1/
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Seit gestern ist die Challengeseite auch endlich aktualisiert und hübsch gemacht. Dieses Jahr habe ich allerdings keinen Sparstrumpf, sondern eine Spar-Teekanne. ;)

    Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  23. Hallo zusammen,
    wie in jedem Jahr, mache ich auch dieses Mal sehr gerne wieder mit.

    Meine Liste findet Ihr hier auf meinem Blog:



    Happy Reading!
    Marianne
    Let's Read

    AntwortenLöschen
  24. KerstinScheuersBlog25. März 2016 um 13:12

    Hallo,
    endlich habe ich es auch geschafft, auf meinem Blog eine Challengeseite hierzu zu erstellen: http://kerstin-scheuer.de/?page_id=4946
    Ich wünsche schöne, leserliche Feiertage.
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Ich nehme gerne das erste Mal an der Sparstrumpf Challenge teil! Bin gespannt, wie viel Geld sich am Ende angespart hat! :)

    http://www.julias-wunderland.ch/2016/04/11/sparstrumpf-challenge/

    Viele grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  26. Karin Wenz-Langhans20. April 2016 um 19:00

    Hallo zusammen,
    ich bin vor ein paar Tagen über Babsis Blog (BuechersindfliegendeTeppiche) auf diese Challenge hier gekommen. Sie läuft zwar schon seit beinahe 2 Monaten, aber wenn es möglich ist, würde ich mich hier gerne noch einklinken. Welche Bücher ich seit dem 1. März 2016 gelesen habe, kann ich noch nachvollziehen und somit den Sparstrumpf nachträglich auffüllen :-))

    Das ist eine witzige Idee und ich bin gespannt, welches Sümmchen am Ende zusammenkommt.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Alexanda,

    ich habe gerade meine Seite aktualisiert und bin auf einen Betrag von 120,00 € gekommen.
    https://buechersindfliegendeteppiche.wordpress.com/2016/03/08/challenges-sparstrumpf-challenge-1/

    Falls es eine neue Challenge gibt, mache ich gerne wieder mit.

    Liebe Grüße
    Babsi

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Alexandra,
    auch ich habe gerade "Kassensturz" gemacht und bin auf eine Summe von 81 Euro gekommen. Mein persönlich gewählter Betrag pro Buch war ein Euro. Ich habe meine Seite gerade aktualisiert und spare auf jeden Fall weiter. Da es gemeinsam mehr Spaß macht, wäre ich auch bei deiner neuen Challenge wieder dabei, falls es eine geben sollte.
    Hier ist mein Link zur bisherigen Challenge: http://klusiliest.blogspot.de/p/sie-sparstrumpf-challenge-2015.html

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Alexandra,

    in diesem Jahr bin ich sehr spät dran mit meinrm Kassensturz aber ich habe es endlich geschafft. 81 Bücher, also €162. Das ERgebnis siehst Du here.

    Ich wollte jetzt endlich meinen neuen Eintrag bloggen, aber ich sehe, Ihr macht in diesem Jahr nicht weiter. Oder bist Du auch spät dran, genau wie ich?

    Ich werde auf jeden Fall weitermachen. Und natürlich das Bücherkaffee als Urheber angeben. Danke für die Idee.

    Marianne
    Let's Read

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.