MARCUS UNTERWEGS | LESUNG MIT THOMAS RAAB

Donnerstag, 7. April 2016 0 Kommentare



Thomas Raab liest aus seinem aktuellen Roman „Still – Chroniken eines Mörders" in der Buchhandlung am Käfertörle in Mosbach

Ein weiteres Highlight in der Veranstaltungsreihe „Das NachtCafé" fand am 17. März statt: der österreichische Autor Thomas Raab kam nach Mosbach um seinen Roman „Still" vorzustellen. Bekannt ist Raab für seine Krimireihe mit dem Restaurator Willibald Metzger. STILL. CHRONIK EINES MÖRDERS ist ein Ausflug in ein ganz anderes Genre.

Zum Inhalt des Buchs der Klappentext:
Nur eines verschafft Karl Heidemann Erlösung von der unendlichen Qual des Lärms dieser Welt: die Stille des Todes. Blutig ist die Spur, die er in seinem Heimatdorf hinterlässt. Durch sein unfassbar sensibles Gehör hat er gelernt, sich lautlos wie ein Raubtier seinen Opfern zu nähern, nach Belieben das Geschenk des Todes zu bringen. Und doch findet er nie, wonach er sich sehnt: Liebe. Bis er auf einen Schatz stößt. Ein Schatz aus Fleisch und Blut. Ein Schatz, der alles ändert. [© Droemer Verlag]

Unser Wolfgang hat in einem SONNTAGSTIPP bereits seine Meinung dazu dargestellt. Und erst kürzlich haben wir euch das INTERVIEW des Journalisten Volker Stephan mit Thomas Raab vorgestellt.

Trotz dieses düsteren Themas schafft es Thomas Raab mit viel Humor in zahlreichen privaten Anekdoten die Lesung äußerst unterhaltsam zu gestalten. Sein „Wiener Schmäh" und seine offene Art kommen beim Publikum sehr gut an. Ein sehr sympathischer Typ. Und ein Multitalent dazu: inspiriert durch seinen Hauptcharakter Karl hat er einen Song komponiert, den er am ePiano präsentiert. Richtig gut und berührend. Es ist spürbar, dass ihm die Geschichte des Buchs nahe geht, das überträgt sich auch auf die Stimmung im Raum.



Als kleines Schmankerl gab es zum Schluss noch ein paar Seiten des neuen Metzgerkrimis, der im August erscheinen soll. Die Fans können gespannt sein.



Das Team der Buchhandlung am Käfertörle hat wieder alles perfekt vorbereitet: mit österreichisch inspiriertem Fingerfood und einer reichhaltigen Getränkeauswahl wurden die Gäste bestens versorgt. Und selbstverständlich waren alle Bücher von Thomas Raab verfügbar, die der Autor auch gleich persönlich signiert hat. Danke an Thomas Raab und an das Team der Buchhandlung am Käfertörle für den gelungenen und unterhaltsamen Abend.







© Bildmaterial: Marcus Kufner | buecherkaffee.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Beiträge kommentiert, denn dadurch wird dieser Blog lebendig! Bitte habt Verständnis, dass Beiträge vorab geprüft werden, um Spam zu verhindern. Daher kann es einen Moment dauern, bis Kommentare sichtbar werden. Lieben Dank.