Unser Team

33 Kommentare

"Ja, das grenzenloseste aller Abenteuer der Kindheit, das war das Leseabenteuer. Für mich begann es, als ich zum erstenmal ein eigenes Buch bekam und mich da hineinschnupperte. In diesem Augenblick erwachte mein Lesehunger, und ein besseres Geschenk hat das Leben mir nicht beschert.“ *Astrid Lindgren

Schön, dass Ihr hergefunden habt! Ich bin Alexandra und vor mittlerweile 6 Jahren habe ich diesen Literaturblog BücherKaffee ins Leben gerufen. Ich lese schon seit jüngster Kindheit gerne, die örtliche Bibliothek war quasi meine zweite Heimat. Astrid Lindgren habe ich so viel zu verdanken, ihre wundervollen Bücher weckten auch meinen Lesehunger und ich liebe ihre Werke heute noch sehr. 

Lesen bedeutet für mich Freiheit. Lesen fördert meine Phantasie und meinen Geist, regt mich zum Nachdenken an, macht mich mal glücklich, mal traurig, bildet mich und inspiriert mich, erweitert meinen Horizont.


Ich liebe den Austausch mit Gleichgesinnten und es bereitet mir Freude, mit meiner Euphorie für ein Buch anzustecken, andere zu begeistern - und ich lasse mich selbst gerne begeistern, bin immer auf der Suche nach neuen Buchperlen und Inspiration. 

Mit den Jahren hat sich der BücherKaffee-Blog in viele Richtungen weiter entwickelt und natürlich auch verändert. Man reift an dem, was man tut. Der Buchgeschmack ändert sich, so wie man sich selbst auch kontinuierlich verändert. Aber ich bin auch schon immer eine "Querbeetleserin" gewesen, ich mag von (fast) allem etwas für mich mitnehmen. 

Seit Mitte 2012 habe ich in meinem Tun hier auf dem Blog auch immer mehr Unterstützung bekommen. Weitere wunderbare Rezensenten kamen dazu und als gut eingespieltes Team ist es uns nun möglich, Euch ein noch breiter gefächertes Angebot an Buchvorstellungen und Rezensionen aus den verschiedensten Genres bieten. Von Gegenwartsliteratur, Thriller, Krimis, Unterhaltung, Fantasy, Jugend- und Kinderbücher bis hin zu Sach- und Fachbüchern - in unseren Regalen ist für jeden Lese-Geschmack das Passende vertreten. Denn wir sind der Meinung - in allen Genres gibt es schöne Buchperlen, und wir möchten Sie gemeinsam für Euch finden!

Ich freue mich über die tatkräftige Unterstützung von Susa, Gitta, Sebastian, Marcus und Wolfgang. Eine wunderbare Bereicherung, denn aufgrund des gemeinsamen Austauschs und der Vielfältigkeit der Rezensionen kann hier wirklich fast jeder etwas Interessantes für sich entdecken.

[trennlinie]

Das BücherKaffee Rezensenten-Team

Marcus Kufner, Rezensent 

Seit ich als junger Mensch einen Schuber mit 36 Karl-May-Taschenbüchern erworben habe, bin ich ein begeisterter Leser. Ich liebe es, in Abenteuer und Emotionen, aber auch in eine kunstfertige Sprache abzutauchen, sofern der Autor das beherrscht.

Ich bin dem praktischen Nutzen eines eReaders nicht abgeneigt, aber ein aufwendig gestaltetes Buch in die Hand zu nehmen, ist für mich immer ein besonderes Vergnügen. Was wäre mein Regal zum Beispiel ohne die toll gestalteten Bücher von Walter Moers?

Gerne gönne ich mir einen Becher guten Kaffee beim Lesen, noch lieber genieße ich ihn im Caféhaus mit Freunden. Perfekt ist es, wenn dann noch über Bücher aller Art geredet werden kann, wie bei unserem monatlichen "Books & Friends" Treffen in Bad Rappenau im Café InVino.

>> Beiträge von Marcus || Twitter || Instagram || Lovelybooks


Florian Valerius @Literarischernerd, Buchhändler & Bookstagrammer

Der schnelle Weg zum guten Buch! Rezensiert werden Novitäten, Raritäten sowie Bücher, die mir am Herzen liegen – das Ganze immer mal wieder gepaart mit Geschichten aus dem Alltag eines Buchhändlers.

Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und bin als Filialleiter in der Universitätsbuchhandlung Stephanus in Trier tätig. Vor gut einem Jahr habe ich Bookstagram (Instagram: @Literarischernerd) für mich entdeckt – ein neuer, ganz anderer Weg für mich, Menschen und Literatur zusammenzubringen und die Liebe zum geschriebenen Wort zu entfachen und weiterzugeben.
Ob Kinderbuch, Klassiker, Bildband, Spiegelbestseller oder zeitgenössische Literatur - ich setze mich kritisch damit auseinander und zeige Euch, was mich bewegt. #makereadingsexyagain!

>> Beiträge von Florian || Instagram


Sebastian Herz, Buchhändler & Rezensent

Hauptberuflich bin als Buchhändler in der Buchhandlung Passepartout in Bad Rappenau tätig und gelegentlich werdet ihr hier Rezensionen von mir lesen können, meistens bei den Sonntagstipps oder bei meinem literarischen Jahresrückblick.

Einst las ich TKKG, dann Ben Hur, dann Angst vorm Fliegen, der Liebling bleibt "Sein Eigener Herr". Geschmack wandelt sich, der Anspruch bleibt. Dennoch bin ich auf kein Genre spezialisiert, in meinem Bücherregal findet sich alles - von der Belletristik über Jugendbücher bis hin zur Fantasy, vereinzelt sogar die ein oder andere Liebesschnulze – Hauptsache, das Buch ist gut geschrieben.

Neben dem Lesen von Geschichten, schreibe ich in unregelmäßigen Abständen auch selber Kurzgeschichten. Ansonsten bin ich in meiner Freizeit ein absoluter Serienfreak, halte meinen Verstand mit Logikrätseln und Puzzeln auf Trab.

>> Beiträge von Sebastian

Corinna Klein, Buchhändlerin & Rezensentin 

Hallo, ich bin Corinna und aus Berufung Buchhändlerin in der Buchhandlung Passepartout in Bad Rappenau. Am liebsten lese ich Bücher, die das Herz berühren. Die etwas in mir zum Klingen bringen, die mich nachdenklich machen. Dabei darf das Thema auch gerne mal ein unbequemes sein.

Meine große Liebe gilt den Klassikern mit ihrer wunderbaren Sprache und Szenerien, die mich in eine andere Zeit eintauchen lassen. Aber auch Krimis, Fantasy, Comics und Skurriles zählen zu meinen Lesevorlieben. Bisschen Nerdgirl sind wir doch alle ;O)

Wenn ich nicht gerade die Buchkatakomben Zamoniens oder die Winkelgasse erkunde, findet man mich in Mittelerde. In das Gesamtkunstwerk J. R. R. Tolkiens kann ich mich seit Jahren immer wieder reinträumen.

>> Beiträge von Corinna || Instagram

Wolfgang Brandner,  Rezensent 

Zum ersten Mal entdeckte ich Bücher als Fundgruben von Geschichten in der Bücherei meiner Heimatgemeinde, einem renommierten österreichischen Schiort. Nun, etliche Jahre später bin ich beiden immer noch treu: der gebirgigen Landschaft und der Bücherei, in der ich als Mitarbeiter regelmäßig mit einer Frage konfrontiert werde: "Was soll ich als nächstes lesen?"

Als Liebhaber aktueller Thriller, Krimis und Romane ist es mir stets eine spannende Herausforderung, für jeden Leser das passende Buch zu finden ... und dabei Erfahrungen über Menschen und Bücher zu sammeln. Als idealen Ausgleich finde ich die Berge vor der Haustüre, die ich wahlweise zu Fuß oder radelnd erkunde. Und damit ich dabei nicht auf eine spannende Geschichte verzichten muss, sind mir Hörbücher zu treuen Freunden geworden.
Nicht nur "Was soll ich lesen?", sondern auch "Wie?" und "Warum?" - diese Fragen beantworte ich neben kritischen Rezensionen im BücherKaffee in meiner Kolumne "Aufgelesen."

>> Beiträge von Wolfgang || Twitter || LovelyBooks

Susa Naschke, Rezensentin

Mit beiden Beinen stehe ich fest im Leben, habe meinen Platz gefunden, lebe im hier und jetzt und genieße unsere Patchwork Familie. Freunde bezeichnen mich als locker, lustig und fröhlich, aber auch als hilfsbereit, kreativ und chaotisch.

Das Lesen ist für mich ein gutes Ventil um ab und an dem Alltag zu entfliehen und mich in die Weite zauberhafte Welt der Bücher zu begeben. Ob ans Meer mit herzigen Geschichten zum Träumen und Nachdenken, in fantasievolle aufregende Abenteuer oder in humorvolle und ironisch lustige Krimis.
Schon als Kind vergrub ich meine Nase gern in ein gutes Buch. Nur allzu gern auch heimlich und leise unter der Bettdecke mit einer kleinen Taschenlampe. Eines meiner ersten und liebsten Bücher war „Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn“ von Mark Twain. Natürlich habe ich dieses Buch noch heute, denn nur schwer kann ich mich von *meinen* Buchperlen trennen.

>> Beiträge von Susa || LovelyBooks

Gitta, Rezensentin

Ich liebe die Kreativität und ganz besonders das Handarbeiten mit Wolle, denn aus ihr lassen sich so vielseitige, nützliche und auch dekorative Dinge herstellen, die ich auch gerne verschenke - sei es warme Socken für kalte Wintertage, Kuscheltiere für kleine und große Fans, Babyschühchen und vieles mehr.

Ein Tag ohne Stricken oder Häkeln kann ich mir fast schon nicht mehr vorstellen. Natürlich freue ich mich über die große Vielfalt der Handarbeits- und DiY-Bücher, die jedes Jahr erscheinen und ich mache mich immer gerne auf die Suche nach den Perlen unter dieser Vielfalt. Stöbert einfach mal durch meine Beitrage.

>> Beiträge von Gitta







Ihr werdet sicher immer wieder auf Rezensionen stoßen, deren Verfasser hier nicht im Team zu finden sind. Da das Bloggen viel Zeit in Anspruch nimmt und man dies aus den verschiedensten Gründen nicht immer oder dauerhaft mit dem Alltag verbinden kann, haben einige liebe Team-Mitglieder ihrem Platz am Stammtisch schweren Herzens aufgegeben, sind uns aber weiterhin treu und die mit Liebe und Herzblut verfassten Rezensionen stehen euch weiterhin zur Verfügung.