Mittwoch, 17. Dezember 2014

Rezension || Als Gott schlief | Jennifer B. Wind

 http://www.gmeiner-verlag.de/programm/titel/1053-als-gott-schlief.html

München und Wien: Eine Serie brutaler Morde an katholischen Geistlichen schockiert die Öffentlichkeit. Die Opfer werden auf grausame Weise gefoltert und getötet. Am Tatort werden mysteriöse Hinweise gefunden, die jedoch niemand entschlüsseln kann. Kriminalbeamtin Jutta Stern und ihr Partner Thomas Neumann stehen vor einem Rätsel. Was hat die Opfer verbunden? Was treibt den Mörder an? Bei ihren Ermittlungen stößt Jutta auf eine Mauer aus Angst und Schweigen - doch dann entdeckt sie eine Spur, die weit in die Vergangenheit zurück reicht ...
Jennifer B. Wind
Die gebürtige Leobnerin, die in der Nähe von Wien wohnt, ist vielseitig engagiert in der Welt der Literatur. So betreibt die ehemalige Flugbegleiterin für die Zeitschrift "Woman" einen Blog mit Interviews, ist in der Jury eines Schreibwettbewerbs zu finden und als Mitglied eines Vereins deutschsprachiger Krimiautorinnen zu finden, um nur einige ihrer Beschäftigungen zu nennen. (Cover + Text: Gmeiner Verlag)

Dienstag, 16. Dezember 2014

Kochbuch-Rezension || Burger. Homemade Fast Food

Auf die richtige Zubereitung kommt es an! Eine wiederentdeckte Wertschätzung von gutem Essen. Alles über Pattys, Buns, Rolls & Co.
https://shop.coppenrath.de/produkt/333919/burger-homemade-fast-food/geschenke-buecher-fuer-erwachsene/buchwelt-erwachsene/kochbuecher-backbuecher/#page=2

Selbst gemachtes Fastfood ist Trend! Nicht umsonst macht in den großen Metropolen ein Burger-Restaurant nach dem anderen auf. Jetzt kann man sich die leckeren amerikanischen Klassiker und viele internationale Varianten in die eigene Küche holen. In Oliver Brachats neuem Buch finden sich über 70 kreative Rezepte für herzhafte Burger und Sandwiches, süß-saure Pickles, würzige Saucen und Dips, perfekte Burgerbrötchen, knusprige Beilagen, erfrischende Getränke und Desserts zum Dahinschmelzen. Einfach, lecker und gesund!
(Cover und Text: Hölker / Coppenrath Verlag)

Kochbuch-Rezension || Fritten. frisch & hausgemacht.

"Die technische Frage stellt sich allen Köchen ohne Unterschied, aber einige sind Handwerker und andere sind Künstler. Der Handwerker will mit seinen Pommes den Hunger stillen. Der Künstler »legt seine Seele« in die Fritten." Seite 9
https://shop.coppenrath.de/produkt/333944/fritten-frisch-und-hausgemacht/
Traditionell und klassisch oder modern und kreativ – „Fritten" überrascht mit originellen Rezepten für die krossen Stäbchen und besonderen Saucen. Dieses Buch beweist, dass es neben den beliebten Pommes aus Kartoffeln auch spannende Varianten aus anderem knackigen Gemüse und saftigem Obst gibt. Und damit das Selbermachen gelingt, gibt es hilfreiche Tipps für die Produktwahl und Zubereitung. Hausgemacht und einfach nur lecker!

Sonntag, 14. Dezember 2014

Wohnzimmerlesung || Autor Arno Strobel liest aus "Das Dorf"


Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - die erste Wohnzimmerlesung für das Jahr 2015 ist geplant und wir verkünden mit großer Freude: 



Arno Strobel liest aus dem aktuellen Thriller "das Dorf" 

DU WILLST DEM MENSCHEN HELFEN, den du am meisten liebst. Doch der Ort, an den dich deine Suche führt, ist anders als alles, was du kennst. WILLKOMMEN IM DORF OHNE WIEDERKEHR …

Panik, Todesangst, das ist es, was Bastian Thanner in der Stimme seiner Exfreundin hört, als sie ihn völlig unerwartet anruft. Über zwei Monate ist es her, dass Bastian Anna zuletzt gesehen hat, als sie Hals über Kopf und ohne Erklärung einfach verschwunden ist. Jetzt braucht sie dringend seine Hilfe, sie bangt um ihr Leben. Bastian macht sich sofort auf die Suche nach Anna und gelangt in ein Dorf an der Müritz, das ihm von Anfang an unheimlich ist. Überall deuten Spuren auf Anna, doch niemand kann oder will ihm weiterhelfen. Bis zu dem Abend, als Bastian Zeuge einer schrecklichen Zusammenkunft wird. Und auf den Mann trifft, der genau weiß, was mit Anna geschehen ist …
(Cover + Text: S.Fischer Verlag)


Samstag, 13. Dezember 2014

Sebastians literarischer Jahresrückblick 2014




Hallo miteinander :) 

Da ich nicht immer dazu komme, ausführliche Rezensionen zu schreiben, ich euch aber nicht die (meiner Meinung nach) guten Bücher vorenthalten möchte, die ich dieses Jahr gelesen habe, gibt es sie nun für euch in geballter und kompakter Ladung auf einen Schlag! Quasi ein kleiner literarischer Jahresrückblick. Und los geht’s, in beliebiger Reihenfolge:
(ein Klick auf den Buchtitel bringt euch weitere Infos)


Freitag, 12. Dezember 2014

Rezension || Du mußt mir vertrauen | Sophie McKenzie

Livy und ihr Mann Will führen eine solide Ehe - wäre da nicht Wills Affäre mit einer Kollegin vor einigen Jahren gewesen. Will ist gerade auf Dienstreise, als Livys glamouröse Freundin Julia tot aufgefunden wird. Livy entdeckt, dass Julia eine Agentur beauftragt hatte, die mithilfe weiblicher Agenten testet, ob ein Mann seiner Frau treu ist. Gegenstand der Recherche war Will. Hatte Julia den Verdacht, dass Will erneut untreu war? Oder war sie selbst in eine Affäre mit ihm verwickelt? Während Livy diesen Fragen nachgeht, gerät sie in große Gefahr ...  


Die Autorin
Sophie McKenzie hat bereits mehr als fünfzehn Romane geschrieben, darunter die preisgekrönten Teenage-Thriller Girl, Missing, Sister, Missing und Missing Me. Sie erhielt zahlreiche Preise und stand zwei mal auf der Longlist für die Carnegie Medal. Sophie McKenzie lebt in London. (Text + Cover: Heyne Verlag)